Sport
25.01.2012

Bosh rettete James vor NBA-Blamage gegen Ex-Club

Chris Bosh hat das Starensemble der Miami Heat am Dienstag vor einer überraschenden Niederlage gegen die Cleveland Cavaliers bewahrt.

Dank 35 Punkten des Power Forwards setzte sich der Titelfavorit zu Hause 92:85 durch. Bosh rettete damit auch Teamkollege LeBron James, der beinahe von seiner Vergangenheit eingeholt worden wäre. Der Superstar kam gegen seinen Ex-Club nicht über 18 Zähler hinaus.

Die Portland Trail Blazers beendeten die sieben Spiele andauernde Siegesserie der Memphis Grizzlies mit einem 97:84-Erfolg. Liga-Spitzenreiter Chicago Bulls muss unterdessen einige Zeit ohne Luol Deng auskommen. Der Forward aus dem Sudan hat sich einen Bänderriss im Handgelenk zugezogen.