Sport
07/30/2012

Bisher 29 Festnahmen wegen Ticket-Betrugs

Seit dem Beginn der Olympischen Spiele hat die Polizei in London 29 mutmaßliche Ticket-Betrüger festgenommen.

Elf davon sind bereits angeklagt worden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Verdächtigen sollen gefälschte Karten für Wettkämpfe verkauft und sich dabei unter anderem die Tatsache zunutze gemacht haben, dass viele Leute wegen leerer Sitze bei den Sportveranstaltungen frustriert sind.

Vertreter von Sportverbänden, Behörden oder Medien hatten ihre Plätze zum Teil nicht besetzt. Die Verdächtigen seien zwischen 30 und 57 Jahre alt, hieß es.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.