Sport 16.01.2012

Bergmanns Erinnerungen: Der "Kampf des Jahrhunderts"

© Bild: A0001_UPI/UPI

Im März 1971 fesselte der Kampf Ali – Frazier Hofräte und Häf’nbrüder.

Sogar der Lilliput-Kosmos Österreich war in den frühen Märztagen des Jahres 1971 total boxverseucht: Hofräte und Häf’nbrüder, Schuldirektoren und Analphabeten, Kammer- und Bänkelsänger diskutierten wild über den Kampf zwischen Weltmeister Frazier und Herausforderer Ali.

Der Erdmittelpunkt befand sich in der Nacht vom 8. auf 9. März 1971 in New York, 7th Avenue, zwischen der 31. und 33. Straße in Manhattan, im Madison Square Garden. Auch für Österreich, aber die Kommentatorenplätze am Ring waren damals für den ORF zu teuer. So kommentierte ich um drei Uhr Früh in einem kleinem, kalten Tonstudio im ORF-Zentrum auf dem Küniglberg. Vielleicht war’s gar nicht kalt, sondern ich zitterte nur vor Aufregung. Jedenfalls war mir kalt, ich saß in einem halbdunklen Raum, draußen ein gähnender Tonmeister, und ich wollte Begeisterung demonstrieren. Das wäre natürlich 6850 Kilometer weiter weg, bei 19.000 tobenden Zuschauern, die dich mitreißen, leichter gewesen, aber es ging auch so ganz gut.

Die Begeisterung

Der Kampf war so aufwühlend, dass ich sogar in meiner stillen Kammer einige Male begeistert aufschrie. Und wenn ich gewusst hätte, dass in Österreich zirka zwei Millionen Menschen um vier Uhr Früh zuschauen, hätte ich noch viel, viel lauter geschrien!

Wie gut dieser New Yorker Box-Globalisierungsversuch in Österreich wirkte, zeigte folgende Tatsache: Ich kannte Priester, die ihre Pfarrsäle aufsperrten und zum Boxkampf einluden. Aber auch im größten Gefängnis des Landes, in Stein, hatte es der Direktor und großartige Resozialisierungsexperte Hofrat Dr. Schreiner durchgesetzt, dass jene schweren Jungs, die sich zuletzt gut benommen hatten, den Kampf im Gemeinschaftssaal sehen durften.

TV-TIPP

16. 1., ORF Sport+, 20.15 Uhr: Ali-Porträt; 20.35 Uhr: Ali – Frazier 1971; 21.15 Uhr: Ali – Foreman 1974 (weil die Tonspuren verloren gingen, kommentiert Sigi Bergmann im Jahr 2012 beide Kämpfe erneut live)

Mehr zum Thema

  • Hintergrund

  • Hintergrund

  • Reportage

Erstellt am 16.01.2012