© fivb.org

Beachvolleyball
07/01/2013

Siegreicher WM-Auftakt für ÖVV-Damen

Utl.: Hansel/Schützenhöfer setzten sich gegen Europameisterinnen durch - Schwaigers souverän

Österreichs Beachvolleyball-Damen sind am Montag mit Siegen in die Weltmeisterschaften in Stare Jablonki (Polen) gestartet. Barbara Hansel/Katharina Schützenhöfer gewannen überraschend gegen die als Nummer neun gesetzten Niederländerinnen Sanne Keizer/Marleen van Iersel mit 2:1 (18,-17,13), Doris Schwaiger-Robl/Stefanie Schwaiger (AUT-18) gaben den Australierinnen Mariafe Artacho/Jessyka Ngauamo mit 2:0 (13,16) das Nachsehen. Der Herrenbewerb beginnt am Dienstag.

Hansel/Schützenhofer benötigten zum Erfolg über die regierenden Europameisterinnen 55 Minuten, am Dienstag warten die Schweizerinnen Nadine Zumkehr/Joana Heidrich. Die Schwaigers bekommen es mit Sarah Pavan/Heather Bansley (CAN-42) zu tun.

Nach der Auftaktpartie herrschte große Freude. "Erstes Spiel, erster Sieg – in dieser Tonart darf es weitergehen“, sagte Stefanie Schwaiger. Auch das Trainerteam Dirk Severloh und Kersten Holthausen war zufrieden: "Die Australierinnen sind neu auf der Tour und somit unbekannte Gegnerinnen. Doris und Steffi haben sich super auf diese Situation eingestellt."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.