epa03779125 Robert Meeuwsen (R) and Alexander Brouwer (L) from Netherlands celebrate after winning the Mens semi final match Jonathan Erdmann and Kay Matysik from Germany against Robert Meeuwsen and Alexander Brouwer from Netherlands at the Beach Volleyball World Championships 2013 in Stare Jablonki, Poland, 07 July 2013. EPA/TOMASZ WASZCZUK POLAND OUT

© APA/TOMASZ WASZCZUK

Beachvolleyball
07/07/2013

Beachvolleyball-WM an Meeuwsen/Brouwer

Die Titelverteidiger Alison/Emanuel gingen leer aus.

Die Niederländer Robert Meeuwsen/Alexander Bouwer haben sich sensationell WM-Gold im Beach-Volleyball gesichert. Die bis zum WM-Turnier in Stare Jablonki noch nie ins Halbfinale eines World-Tour-Turniers gekommenen Außenseiter setzten sich am Sonntag im Finale gegen Ex-Weltmeister und Olympiasieger Ricardo und dessen neuen Partner Alvaro Filho 2:0 (18,16) durch.

Der 25-jährige Meeuwsen und der um zwei Jahre jüngere Brouwer sorgten damit für den erst zweiten WM-Titel eines europäischen Teams nach den Deutschen Julius Brink/Jonas Reckermann 2009. Zudem holten sie die allererste WM-Medaille für ihr Heimatland.

Im Halbfinale hatten die Achtelfinalbezwinger von Clemens Doppler/Alexander Horst auch Jonathan Erdmann/Kay Matysik ohne Satzverlust besiegt. Die Deutschen schafften im Spiel um Platz drei gegen die zuvor von Ricardo/Alvaro Filho entthronten Titelverteidiger Emanuel/Alison ebenfalls eine Überraschung und gewannen 2:0 (17,19).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.