Beach-Volleyball: Tour-Auftakt ohne Schwaigers

Doris Schwaiger liegt mit Grippe im Bett
Foto: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Der Auftakt der World Tour im Beach-Volleyball geht diese Woche ohne die Schwestern Doris und Stefanie Schwaiger in Szene.


Einen Tag vor Turnierbeginn brach bei Doris die Grippe aus, somit werden die beiden Niederösterreicherinnen wohl erst kommende Woche beim Turnier in Sanya (China) in die Olympia-Saison starten.

Die Schwaiger-Schwestern waren in der Vorwoche nach Rio de Janeiro angereist und hatten am Strand von Ipanema am letzten Feinschliff gearbeitet. "Nach dem Flug von Rio nach Brasilia fühlte ich mich geschwächt und merkte, dass irgendwas nicht ganz passt", erklärte Doris Schwaiger am Dienstag.

"Beim gestrigen Training musste ich dann endgültig anerkennen, dass nichts mehr geht. Der Fiebermesser im Hotelzimmer gab mir dann endgültig die Bestätigung", sagte die Waldviertlerin, die schon die vergangene Saison wegen ihrer Rückenprobleme vorzeitig hatte beenden müssen.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?