Zhang Xi of China reacts after missing a dig during the women's Bronze Medal beach volleyball match against Brazil at the 2012 Summer Olympics, Wednesday, Aug. 8, 2012, in London. (Foto:Dave Martin/AP/dapd)

© Deleted - 852840

Beachvolleyball-WM
07/06/2013

Chinesinnen holten sich Gold in Stare Jablonki

Die Schwaiger-Schwestern holten als bestes österreichisches Team Platz 5.

Die als Nummer zwei gesetzten Chinesinnen Xue Chen/Zhang Xi haben sich am Samstag in Stare Jablonki WM-Gold im Beach-Volleyball geholt. Die Drittplatzierten vor zwei Jahren in Rom setzten sich im engen Endspiel in Polen mit 2:1 (-18,17,19) gegen die Deutschen Karla Borger/Britta Büthe durch. Borger/Büthe wehrten fünf Matchbälle ab und vergaben selbst einen Matchball, ehe China das Glück auf seiner Seite hatte. Bronze ging an die Brasilianerinnen Liliane Maestrini/Barbara Seixas.

Als bestes österreichisches Team hatten Doris Schwaiger-Robl/Stefanie Schwaiger den fünften Platz belegt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.