Beach: 2 ÖVV-Duos schaffen Aland-Quali

Clemens Doppler und Matthias Mellitzer überstanden in Aland die erste Hürde.
Foto: apa

Sowohl das Team Horst/Müllner als auch das Duo Doppler/Mellitzer stehen in Finnland im Hauptbewerb.

Zwei österreichische Herren-Duos haben am Mittwoch bei der Beach-Volleyball-World-Tour in Aland (Finnland) den Einzug in den Hauptbewerb geschafft.

Alexander Horst/Daniel Müllner setzten sich in der dritten und letzten Qualifikationsrunde gegen die Italiener Matteo Ingrosso/Paolo Ingrosso mit 2:0 (17,19) durch, Clemens Doppler/Matthias Mellitzer sicherten sich dank eines 2:1 (-22,19,13) über die Esten Rivo Vesik/Karl Jaani einen Platz in der ersten Runde, die am Donnerstag über die Bühne geht.

Endstation für die Schwaigers

Ebenfalls am Donnerstag treffen Barbara Hansel/Sara Montagnolli in der zweiten Verliererrunde auf die unterlegene Paarung aus dem Duell Talita/Antonelli (BRA) - Holtwick/Semmler (GER).

Zuvor hatten die frischgebackenen Vize-Europameisterinnen in der ersten Runde gegen das Schweizer Duo Kuhn/Zumkehr mit 0:2 (-16,-10) verloren und danach die Georgierinnen Saka/Rtvelo 2:1 (-14,23,5) besiegt.

Für Doris und Stefanie Schwaiger war hingegen bereits in der dritten Qualifikationsrunde durch ein 1:2 (20,-19,-8) gegen die Kasachinnen Masckowa/Zimbalowa Endstation.

(apa / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?