Spurs und Clippers setzen Siegesserien fort

 Paul Millsap, Blake Griffin
Foto: AP/Gus Ruelas Blake Griffin (re.) und seine Clippers sind inzwischen die viertstärkste Kraft in der Western Conference.

San Antonio hat sechs, die Los Angeles Clippers sieben Matches in Folge gewonnen.

Die San Antonio Spurs und die Los Angeles Clippers haben ihre NBA-Siegesserien auf sechs bzw. sieben Spiele ausgebaut. Die Clippers rangen die Atlanta Hawks am Samstag zu Hause mit 109:108 nieder, Vorjahresfinalist San Antonio die Orlando Magic mit 121:112. Matchwinner für die Spurs waren die Routiniers Tony Parker und Manu Ginobili, die zusammen 54 Punkte erzielten.

NBA-Ergebnisse vom Samstag:

Cleveland Cavaliers - New York Knicks 97:107
Philadelphia 76ers - Utah Jazz 92:104
Memphis Grizzlies - Charlotte Bobcats 111:89
San Antonio Spurs - Orlando Magic 121:112
Milwaukee Bucks - Washington Wizards 107:114
Los Angeles Clippers - Atlanta Hawks 109:108

(APA / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?