Liga-MVP Stephen Curry und seine Warriors stehen im Conference-Finale.

© EPA/JOHN G. MABANGLO

Basketball
05/12/2016

NBA-Champ Golden State im Conference-Finale

Toronto fehlt nach dem 99:91 über Miami nur noch ein Erfolg zum Aufstieg ins Ost-Endspiel.

Die Golden State Warriors stehen im Western-Conference-Finale der National Basketball Association (NBA). Der NBA-Topfavorit und -Titelverteidiger feierte am Mittwoch einen 125:121-Heimerfolg über die Portland Trail Blazers und entschied damit die "best of seven"-Serie der zweiten Play-off-Runde mit 4:1 für sich. Topscorer der Gastgeber war Kyle Thompson mit 33 Punkten, Stephen Curry kam auf 29.

Nächster Gegner des Teams aus Oakland sind entweder die San Antonio Spurs oder Oklahoma City Thunder, das in der Serie derzeit 3:2 führt und zudem im nächsten Spiel in der Nacht auf Freitag Heimvorteil hat. Im Osten fehlt den Toronto Raptors nach einem 99:91-Heimerfolg über Miami Heat ebenfalls nur noch ein Sieg zum Aufstieg.

2. Runde, jeweils Spiel fünf der "best of seven"-Serie:

Eastern Conference: Toronto Raptors - Miami Heat 99:91 (Stand in der Serie: 3:2)

Western Conference: Golden State Warriors - Portland Trail Blazers 125:121 (Endstand: 4:1)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.