LeBron James rückte im ewigen Ranking nach vorne.

© USA Today Sports/David Banks

Sport
03/31/2017

NBA: LeBron James übertraf in Scorerliste O'Neal

Der Cleveland-Superstar ist die neue Nummer sieben in der ewigen Rangliste.

LeBron James hat in der NBA einen weiteren Meilenstein erreicht. Der Superstar der Cleveland Cavaliers erzielte bei der 93:99-Niederlage des Titelverteidigers auswärts in Chicago am Donnerstag 26 Punkte und übertraf damit in der ewigen Liga-Scorerliste Shaquille O'Neal, den langjährigen Center der Los Angeles Lakers.

James liegt mit 28.599 Punkten auf Platz sieben der Rangliste, die Play-off-Spiele unberücksichtigt lässt. Angeführt wird die Wertung mit 38.387 Zählern von Kareem-Abdul Jabbar, Platz sechs nimmt mit 30.181 Punkten der nach wie vor aktive Deutsche Dirk Nowitzki ein.

NBA-Ergebnisse vom Donnerstag: Portland Trail Blazers - Houston Rockets 117:107, Detroit Pistons - Brooklyn Nets 90:89, Chicago Bulls - Cleveland Cavaliers 99:93, Minnesota Timberwolves - Los Angeles Lakers 119:104, Phoenix Suns - Los Angeles Clippers 118:124.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.