LeBron James spielte eine starke Partie.

© Deleted - 915756

Basketball
12/26/2014

Kein Sieg für James bei Ex-Klub Miami

Vor den Augen von Aleksandar Dragovic sorgt der Superstar in Miami für 30 Punkte. Cleveland verliert dennoch.

Basketball-Superstar LeBron James hat am Donnerstag bei seiner Rückkehr nach Miami mit den Cleveland Cavaliers eine 91:101-Niederlage bezogen. Die Heat-Fans hatten ihren früheren Liebling herzlich empfangen, der brachte es dann auf 30 Punkte. Bei Miami fehlte Chris Bosh verletzungsbedingt. James war im Juli nach Cleveland gewechselt, wo er bis 2010 bzw. seinem Transfer nach Miami gespielt hatte.

"Es war cool", sagte James danach. "Ich habe vier Jahre hier gespielt, also waren da eine Menge Emotionen dabei." Nach dem Match umarmte der 29-Jährige seine ehemaligen Teamkollegen und plauderte länger mit Dwyane Wade (31 Punkte), mit dem er den Weihnachtsabend verbracht hat. "Beide haben wir die 30-Punkte-Marke erreicht. Es war wie unsere Duelle in den alten Zeiten", meinte James. Er führt derzeit in der Wahl der Spieler für das für 15. Februar angesetzte "All Star Game" zwischen Osten und Westen.

In einem anderen viel beachteten Christtag-Match unterlag Meister San Antonio Spurs daheim Oklahoma City Thunder 106:114. Die Sieger mussten zum vierten Mal in Folge auf den an einer Knöchelblessur laborierenden Kevin Durant verzichten. In einer Neuauflage des Conference-Finales 2013/14 setzte es für die Spurs die schon fünfte Heimschlappe in diesem Spieljahr. Die Truppe von Trainer Gregg Popovich hat fünf ihrer jüngsten sechs Partien verloren, womit sie im Westen nur noch auf Platz sieben liegt.

Für die Golden State Warriors setzte es erstmals in dieser Saison zwei Niederlagen en suite. Nach dem 105:115 am Dienstag bei den Los Angeles Lakers gingen sie diesmal wieder im Staples Center als Verlierer vom Parkett, und zwar mit 86:100 gegen die Clippers. Die Warriors bleiben mit nun insgesamt fünf Niederlage dennoch das bisher beste Team der Saison. Die Lakers mussten sich diesmal bei den Chicago Bulls 93:113 geschlagen geben, Bulls-Star Pau Gasol gelangen gegen sein ehemaliges Team 23 Punkte.

NBA-Ergebnisse vom Donnerstag

New York Knicks - Washington Wizards 91:102
San Antonio Spurs - Oklahoma City Thunder 106:114
Miami Heat - Cleveland Cavaliers 101:91
Chicago Bulls - Los Angeles Lakers 113:93
Los Angeles Clippers - Golden State Warriors 100:86

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.