Sport
31.05.2017

Basketball: Kapfenberg gleicht in Finalserie aus

Anders als im ersten Finalspiel gelang den Gunners nach schwachem Start diesmal keine Wende mehr.

Die Bulls Kapfenberg haben am Mittwoch in der "best-of-seven"-Finalserie um den österreichischen Basketball-Meistertitel gegen die Oberwart Gunners auf 1:1 gestellt. Die Steirer besiegten den Titelverteidiger auswärts mit 66:56 (36:24) und könnten nun mit Heimsiegen in den kommenden beiden Partien am Samstag und Montag für eine Vorentscheidung sorgen.

Die Partie begann ähnlich wie das erste Duell am vergangenen Donnerstag - wieder erwischten die Gäste den deutlich besseren Start und gewannen das erste Viertel mit 24:11. Danach fanden die Burgenländer besser in die Partie, diesmal gelang ihnen die Wende allerdings nicht mehr. Damit jubelten die Kapfenberger über ein möglicherweise entscheidendes Auswärts-"Break" im Kampf um den fünften Meistertitel und das erste Double der Clubgeschichte.