Sport
28.01.2015

Güssing Knights müssen zum Favoriten nach Paris

Österreichs Meister trifft in der EuroChallenge auf Nanterre.

Meister Güssing trifft heute in der EuroChallenge auswärts auf den französischen Klub Nanterre (20.30 Uhr). Güssing-Knights-Coach Matthias Zollner ist wenig optimistisch und sieht die Pariser in der Favoritenrolle. "Wir sind in Nanterre wieder als Außenseiter unterwegs und wollen eine bessere Leistung als am Sonntag zeigen."

Eine Steigerung müsse nach der 77:91-Niederlage gegen Kapfenberg vergangenes Wochenende erfolgen, da Nanterre die Liga in Frankreich mit 15 von 18 möglichen Siegen ganz klar anführt. Die Franzosen liegen auch in der Gruppe J in der EuroChallenge voran – zumindest aufgrund der Tordifferenz. Alle vier Teams halten dank Erfolgen in den Heimspielen bei drei Punkten.

Die Burgenländer bewiesen aber im laufenden Europacup, dass sie alles andere als ein Prügelknabe sind und lieferten zum Auftakt der zweiten Gruppenphase mit dem Sieg gegen Le Mans eine kleine Sensation ab.