Richards fehlte bereits im letzten Spiel der Wiener.

© DIENER / Michael Filippovits/Michael Filippovits, DIENER

Basketball
10/21/2014

BC Vienna trennt sich von Ryan Richards

Der Vertrag mit dem Briten wurde "wegen sportlicher Differenzen" aufgelöst.

Basketball-Bundesligist BC Vienna hat sich von Power Forward Ryan Richards getrennt. Wie die Wiener in einer Aussendung am Montagabend bekanntgaben, sei der Vertrag mit dem 23-jährigen Briten einvernehmlich aufgelöst worden. "Ich habe entschieden, den Spielervertrag mit Ryan wegen sportlicher Differenzen aufzulösen. Das Team steht im Mittelpunkt", wurde Trainer Andrea Maghelli zitiert.

Die Trennung hatte sich spätestens am vergangenen Sonntag abgezeichnet: Der 2,12 m große Center fehlte trotz angespannter Personallage im Kader der Wiener fürs Heimspiel gegen Güssing. Vienna bestritt das Match gegen den amtierenden Meister nur mit sechs Akteuren und verlor am Ende knapp.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.