Predrag Miletic & Co. liegen an der Tabellenspitze.

© DIENER / M.Filippovits/Michael Filippovits, DIENER

Basketball
12/05/2014

BC Vienna gewinnt Krimi gegen Gmunden

Die Wiener übernehmen damit zumindest vorerst die Tabellenführung.

BC Vienna hat vorübergehend den Sprung an die Tabellenspitze der Herren-Basketball-Bundesliga geschafft. Die Wiener setzten sich am Freitagabend in einem Krimi der 15. Runde zu Hause gegen den bisherigen Leader Swans Gmunden erst nach der zweiten Verlängerung 103:97 durch. Die Wiener haben aber ein Spiel mehr ausgetragen als die zwei Punkte zurück liegenden Verfolger Wels und Gmunden.

In Wien legten die Gmundner mit einem 13:0-Run einen Start nach Maß hin. Auch zur Pause lagen die Gäste (44:39) voran, genauso wie dreieinhalb Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit (71:62). Die Gastgeber retteten sich aber in einer absolut ausgeglichenen Partie hauchdünn in die Verlängerung, wo sie vor allem in Teil zwei den Ton angaben und sich doch den Sieg sicherten. Mann des Spiels war Amin Stevens mit 26 Punkten und 18 Rebounds.

Die Welser setzten sich vor eigenem Publikum gegen die Oberwart Gunners 74:64 durch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.