Sport
05.12.2011

Baseball: Neues Tarifabkommen in MLB beschlossen

Was die nordamerikanische Basketball-Liga NBA nicht schafft, ist nach der National Football League (NFL) nun auch der Major League Baseball (MLB) gelungen.

Was die nordamerikanische Basketball-Liga NBA nicht schafft, ist nach der National Football League (NFL) nun auch der Major League Baseball (MLB) gelungen. Spieler und Eigentümer haben sich am Dienstag auf einen neuen fünfjährigen Kollektivvertrag geeinigt. Er löst das bisherige Abkommen ab, das am 11. Dezember ausläuft.

Seit dem Streik in der Saison 1994/1995 ist damit bereits jetzt ein insgesamt 21-jähriger Tariffrieden im Baseball gesichert. Der neue Vertrag sieht auch einen verschärften Anti-Doping-Kampf vor. Ab dem kommenden Jahr sind Bluttests vorgesehen, mit denen die Einnahme von Wachstumshormonen nachgewiesen werden kann. Spätestens 2013 sollen zwei weitere Wildcard-Play-off-Plätze ausgespielt werden. Das Abkommen muss vor dem Inkrafttreten noch von beiden Seiten abgesegnet werden.