Sport
05.12.2011

Aus für Melzer beim ATP-Finale

Gemeinsam mit dem Deutschen Petzschner gewinnt Melzer gegen Lindstedt/Tecau, scheidet aber dennoch aus.

Jürgen Melzer und sein deutscher Partner Philipp Petzschner haben am Freitag beim ATP-World-Tour-Finale in London den Aufstieg ins Halbfinale des Doppel-Bewerbs verpasst.

Melzer/Petzschner besiegten die schwedisch-rumänische Paarung Robert Lindstedt/Horia Tecau mit 6:3,6:4 und feierten damit nach zwei Niederlagen ihren ersten Sieg in der Gruppe A.

Das als Nummer sieben gesetzte Duo war allerdings auf Schützenhilfe angewiesen, die ausblieb. Bob und Mike Bryan verloren gegen Mahesh Bhupathi/Leander Paes, damit ist die rechnerische Chance der US-Open-Sieger dahin. Melzer/Petzschner sind damit wie im Vorjahr nach einem Gruppensieg ausgeschieden.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Hintergrund