Sport
05.12.2011

Aus für Gardos/Habesohn bei Pro-Tour-Finale

Das Duo Robert Gardos und Daniel Habesohn hat am Samstag im Halbfinale beim Tischtennis-Pro-Tour-Finale in der ExCel Arena in London das Aus ereilt.

Gegen die als Nummer eins gesetzten Chinesen Ma Lin/Zhang Jike, den Olympiasieger von 2008 und den regierenden Einzel-Weltmeister, standen die beiden Österreicher beim 0:4 auf verlorenem Posten.

Allerdings ließen sie auch bei einer 9:7-Führung im zweiten Satz ihre Chance ungenutzt und konnten so ein rein chinesisches Endspiel gegen Ma Long/Wang Hao nicht verhindern.