Sport
08.04.2012

Arminen verpasste in Lille Europacup-Semifinale

Österreich Hockey-Vizemeister SV Arminen hat am Sonntag bei der "Champions Trophy" der Herren in Gruppe B nur Platz drei belegt.

Zwar gelang in diesem zweithöchsten Europacup-Bewerb gegen das unbesiege Team des schottischen Gruppensiegers Kelburne HC ein 3:3 (0:1)-Remis, doch reichte das nach dem 0:1 am Vortag gegen HC Roma nicht für den Aufstieg ins Semifinale.

Denn die Italiener sicherten sich mit einem 3:1 gegen das punktlose walisische Equipe Whitchurch Gruppenplatz zwei. Die Arminen spielen nun am Montag ab 10.45 Uhr um Rang fünf. Der Gegner stand vorerst noch nicht fest. Durch das Verpassen des Semifinales wird Österreich im Herbst in der Gruppenphase der "Euro Hockey League" nicht vertreten sein.