Andy Murray

© APA/EPA/ANDY RAIN

Nachwuchs
02/09/2016

Andy Murray ist stolzer Vater einer Tochter

Murrays Frau Kim Sears brachte am Sonntag ein Mädchen zur Welt.

Der schottische Tennisstar Andy Murray ist Vater geworden. Seine Frau Kim Sears brachte am Sonntag ein Mädchen zur Welt, wie die BBC am Dienstag berichtete. Der britische Tennisverband gratulierte dem Weltranglisten-Zweiten und seiner Frau über den Kurzmitteilungsdienst Twitter.

Der 28-jährige Weltranglisten-Zweite und Sears hatten im vergangenen April geheiratet, die Schwangerschaft wurde im Sommer publik. Murray hatte schon bei den Australian Open der Geburt entgegengefiebert.

"Für mich sind mein Kind und meine Frau wichtiger als jedes Tennis-Match", meinte er. Er wäre sogar vor dem Finale zur Geburt zurück in die Heimat geflogen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.