Colt McCoy (re.) trat in Dallas aus dem Schatten des Star-Quarterbacks Robert Griffin III.

© USA Today Sports/Matthew Emmons

NFL
10/28/2014

Washington beendet Siegesserie von Dallas

Die Redskins fügen den Cowboys die erste Niederlage nach zuletzt sechs Siegen zu.

Die Washington Redskins haben am Montag in der NFL die sechs Spiele dauernde Siegesserie der Dallas Cowboys mit einem 20:17-Auswärtserfolg nach Verlängerung beendet.

Entscheidend am Erfolg beteiligt war Ersatz-Quarterback Colt McCoy, der den verletzten Star-Quarterback Robert Griffin III erfolgreich ersetzte, in dem für 299 Yards Raumgewinn sorgte. Mann des Abends für die zum zweiten Mal in Folge siegreichen Redskins war Kicker Kai Forbath, der nach 5:17 Minuten in der Verlängerung das Field Goal aus 40 Yards zum Sieg verwandelte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.