Sport
15.01.2012

Acht ÖSV-Läufer in Bad-Gastein-Finalsession

Wie am Freitag auf dem Jauerling haben es auch am Sonntag beim Weltcup-Parallel-Slalom in Bad Gastein acht ÖSV-Snowboarder in die Finalsession geschafft.

Benjamin Karl war Schnellster der Qualifikation, neben ihm kamen Siegfried Grabner (5.), Ingemar Walder (10.) und Anton Unterkofler (13.) in die Entscheidung der Top-16. Jauerling-Sieger Andreas Prommegger schied als 19. aus.

Bei den Damen stellte Claudia Riegler die Bestzeit auf, Marion Kreiner (3.), Julia Dujmovits (5.) und Ina Meschik (14.) sind ebenfalls weiter.