Sport
05.12.2011

3 Wochen noch bis zur TRISTAR Mallorca

...

Rückblick

Die letzten 2 Wochen wurde sehr hart trainiert und jeweils am Sonntag mit einem Halbmarathon abgeschlossen.

Zuerst lief ich beim Wien Energie Halbmarathon für meinen Freund Manfred Sauer die Pace. Es waren wirklich perfekte Verhältnisse und er konnte mit 1:18 doch klar unter den geplanten 1:20 bleiben. Für mich war es ein super Training und schön langsam geht es beim Laufen auch wieder bergauf.

Eine Woche später war der Plan beim 3. Eisbärenlauf zunächst 7 km schnell anzulaufen und dann auf einen Halbmarathon fertig auszulaufen.
Nachdem ich vor kurzem die ersten beiden Eisbärenläufe progressiv und gleichzeitig sehr gut absolviert hatte (1. Lauf 04:00/3:55/3:50; 2. Lauf 3:55/3:50/3:45), konnte ich diesmal die Forderungen meines Trainers nicht erfüllen. Ich war einfach von der Woche extrem angeschlagen und hatte schon am Samstag Abend TOTE Füße.
Nichtsdestotrotz rannte ich so gut als möglich am Sonntag den Halbmarathon. Die letzte Runde war die totale Qual - mit 150 Puls eilte ich daher und konnte einfach nichts zulegen.

Jetzt heißt es noch einmal eine Woche voll trainieren bevor der 3 Wochen Block mit einem 10er in Fischamend abgeschlossen wird.

Dann wird getapert, um in Parndorf aber speziell auf Mallorca endlich wieder VOLLGAS geben zu können.

DIE SAISON IST DANN ERÖFFNET!!!