Usain Bolt of Jamaica competes in and wins the menís 200 metres during the Diamond League athletics competition at the Bislett Stadium in Oslo, Thursday June 13, 2013. (AP Photo/NTB Scanpix, Cornelius Poppe) NORWAY OUT

© Deleted - 733602

Leichtathletik
06/13/2013

Weltjahresbestzeit für Usain Bolt

Der Jamaikaner lief die 200 Meter in Oslo in einer Zeit von 19,79 Sekunden.

Sprintstar Usain Bolt hat beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Oslo eine Weltjahresbestzeit über 200 Meter aufgestellt. Eine Woche nach seiner Niederlage in Rom siegte der Weltrekordhalter und Olympiasieger aus Jamaika diesmal bei nasskaltem Wetter mit dem Meetingrekord von 19,79 Sekunden vor Jaysuma Saidy Ndure aus Norwegen (20,36). Europameister Churandy Martina aus den Niederlanden wurde nach einem Fehlstart disqualifiziert.

Für Bolt war es das erste 200-Meter-Rennen in dieser Saison. In Rom hatte er über 100 Meter gegen Justin Gatlin (USA) verloren. Bei der WM im August in Moskau will der 26-Jährige wie bei den Olympischen Spielen die Goldmedaille über beide Strecken holen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.