Sport 19.04.2012

19-jährige Ungerank Weltcup-Dritte im Schießen

Die 19-jährige Tirolerin Lisa Ungerank hat am Donnerstag mit Platz drei im Weltcup-Luftgewehrbewerb am Olympiaschauplatz London überrascht.

Ungerank holte in den "Royal Artillery Barracks" im Osten der britischen Hauptstadt nach Platz acht im Vorkampf mit 103,3 Punkten im Finale bzw. 500,3 Gesamtzählern ihren ersten Weltcup-Podestplatz.

Den Sieg sicherte sich die Deutsche Sonja Pfeilschifter (503,0 Punkte/105,0 im Finale) vor der Chinesin Yi Siling (502,5/102,5). Olympiateilnehmerin Stefanie Obermoser wurde Zehnte. Ungerank ist nicht für die Sommerspiele qualifiziert.

Erstellt am 19.04.2012