Sponsored content
09/08/2014

Philospohie bei DAN Vienna Megastore

Es kommt darauf an, was man daraus macht. Erfahren Sie mehr über unsere Philosophie!

Exquisit. Das ist Leitmotiv von den Anfängen bis zum heutigen Dan-Studio in der Alser Straße an der Grenze zwischen 8. und 9. Wiener Gemeindebezirk. Das Poggenpohl-Studio im 5. Bezirk, das Fiala bald nach seinem Start im elterlichen Möbelgeschäft parallel eröffnet, „lief gut, aber nicht berauschend“. Die Klientel für Küchen jenseits der 70.000 Euro ist halt nicht sehr groß.

Fiala: „Das Interesse an solchen Küchen ist natürlich enorm, aber die Konkurrenz ist groß und die Entscheidung für den tatsächlichen Kauf schwierig.“
Fiala sucht nach einer Lösung. Das Klischee würde heißen: Premium-Qualität mit italienischem Pfiff zu einem realistischen Preis.

Eigentlich eine unmögliche Kombination. Bis Fiala mit der Familie Danzer ins Gespräch kommt. „Dass Dan für Top-Qualität steht und für Innovation, das war immer klar. Aber darüber hinaus zeichnet Manfred Danzer eine tolle, moderne Linie, auf der sich jede Planung aufbauen lässt“, erklärt Fiala seine damalige Entscheidung, künftig mit den Küchen aus Oberösterreich zu arbeiten. „Ich kombiniere die Dan-Möbel mit hochwertigen Materialien. Schöne Steine für die Arbeitsplatten, Marmor, Edelstahl, Glas. Da kommen edle und schicke Lösungen heraus. Nicht billig, aber eben auch nicht jenseitig teuer.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.