© Economy Verlag

Entgeltliche Einschaltung
05/18/2016

Bestand und Flexibilität

Business-Plattformen vereinen Lösungen und Services

Ein Expertenkommentar von Wilhelm Petersmann, Vice President, Managing Director Austria & Switzerland bei Fujitsu. Unser berufliches Handeln wird durch schnelllebige IT-Entwicklungen bestimmt. Strukturen werden komplexer und die Anforderungen an die Datenverfügbarkeit und -sicherheit steigen. Unternehmen müssen sich darauf einstellen, wollen sie den Anschluss nicht verlieren bzw. den weiteren Geschäftserfolg vorantreiben.

Fülle an neuen Anwendungen

Bei der Fülle an neuen Lösungen, Anwendungen und Services ist es allerdings schwer, den Überblick zu bewahren. Unternehmen wollen verschiedene Cloud-Lösungen, aber auch IT-Infrastrukturen und digitale Konzepte wie etwa Big Data, Mobilität oder Internet-of-Things unter einen Hut bringen. Business-Plattformen helfen, diese Herausforderungen optimal zu meistern. Vorausschauende Geschäftsführer und CIOs gehen jedoch einen Schritt weiter und setzen auf flexible Lösungen. Eine davon ist die Business-Plattform MetaArc, die sowohl Robust IT als auch Fast IT verbindet.

Weltweit einzigartig

Vereinfacht gesagt bedeutet das die Verwaltung der bestehenden IT-Systeme sowie die Umsetzung innovativer, digitaler Lösungen und Entwicklungen wie etwa Big Data. Das ist weltweit einzigartig. Ein weiterer, großer Vorteil von MetaArc: eine ganzheitliche Cloud-Implementierung. Die Digital Business Plattform ist nicht proprietär und basiert auf Open Stack Technologie. Somit können Lösungen verschiedener Anbieter eingebunden werden.

www.fujitsu.at

Entgeltliche Einschaltung

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.