© © ADA

Sponsored content
05/09/2014

Strom am Dach der Welt

Bhutan und Österreich meistern gemeinsam Energieversorgung im Hochgebirge.

Das kleine Königreich im Himalaya hat ein ehrgeiziges Ziel: Das gesamte Land soll mit Strom versorgt werden. Viel fehlt nicht mehr: 93 Prozent von insgesamt 88.000 Haushalten sind an das Stromnetz angeschlossen oder werden mit sauberer Energie versorgt. Österreich hat maßgeblich mitgewirkt.

Motor für Entwicklung

Soe und Lingzhi – zwei kleine Dörfer im äußersten Nordwesten Bhutans – sind nur durch einen mehrtägigen Fußmarsch erreichbar. Strom war dort Mangelware, aber durch den gelungenen Ausbau des landesweiten Stromnetzes verfügen auch die BewohnerInnen in diesem abgelegenen Bergtal künftig über leistbare Energie. Bis 2017 werden auch sie in ihren Häusern Licht haben.

Bhutan ist im Westen vor allem durch seine Philosophie des „Bruttonationalglücks“ bekannt geworden. Auch der Weg zur Energieversorgung folgt diesem Prinzip: Für die landesweite Stromversorgung kommt nur „saubere“ Energie infrage. „Österreich ist beim Bau von Wasserkraftwerken und der Elektrifizierung ländlicher Gebiete seit 25 Jahren ein hoch geschätzter Partner“, so Christine Jantscher, Leiterin des Auslandsbüros der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit in Thimphu. Vorbildlich ist beispielsweise die umweltfreundliche Stromanbindung des Phobjikha-Tals. Das Schutzgebiet für seltene Schwarzhalskraniche wurde unterirdisch verkabelt und so der Lebensraum der Vögel nicht gefährdet. Heute profitieren dort mehr als 900 Haushalte von sauberem Strom und nachhaltigem Tourismus in diesem Naturparadies.

„Unsere Stimmen für Entwicklung“

Videostatement Christine Jantscher: Österreich und das Bruttonationalglück

Mehr zum Thema Entwicklungszusammenarbeit finden Sie hier.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.