Special | Backen 05.12.2011

Schokoladen-Käse-Torte

© Bild: cc sa by peter pearson

Ein Rezepttipp aus Donna Hay's "Schokolade - Einfach und schnell".

Zutaten für 12 Stücke

250 g fertig gekaufte Schokokekse
100 g Butter, geschmolzen
450 g Zartbitterschokolade, zerkleinert
50 g Butter zusätzlich für die Schokoladenmasse
2 EL Kakaopulver
675 g Frischkäse
220 g feiner Zucker
4 Eier
375 g Sauerrahm
2 TL Vanilleextrakt
Frische Himbeeren als Garnitur

Zubereitung:

Donna Hay Schokolade
© Bild: Verlag
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Schokokekse im Mixer oder Häcksler zerkleinern, die geschmolzene Butter hinzufügen und alles gut vermischen. Den Krümelteig als Boden in eine runde, mit Backpapier ausgelegte Springform (22 cm Durchmesser) drücken und 8 Minuten Backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Die Schokolade mit der zusätzlichen Butter in einen Topf bei niedriger Temperatur unter Rühren erhitzen, bis beide Zutaten geschmolzen sind. Das Kakaopulver darunterrühren und den Topf beiseite stellen. Frischkäse und Zucker mit dem Handmixer schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren, dann die Schokoladenmasse, Sauerrahm und Vanilleextrakt darunterziehen.

Die Masse auf den Krümelboden in die Springform füllen und die Form gut mit Alufolie umwickeln. Die Form in eine Saftpfanne stellen und diese bis zur halben Höhe der Form mit heißem Wasser füllen. Die Torte 45 Minuten backen, dann aus dem Ofennehmen und im Wasserbad 15 Minuten abkühlen lassen. Herausheben, mit Folie abdecken und 12 Stunden kalt stellen. Mit frischen Himbeeren garniert servieren.

Das Rezept stammt aus:
Donna Hay: Schokolade – Einfach und schnell
AT – Verlag, 96 Seiten, 15,40 €

Erstellt am 05.12.2011