ski-wm-news
02/14/2017

Schmidhofer feierte in Heimat WM-Gold mit Gabalier

Mit einem Ständchen mit "Volks-Rock'n'Roller" Andreas Gabalier hat Nicole Schmidhofer in ihrer Heimat im Lachtal ihre in St. Moritz errungene Goldmedaille gefeiert. Am Dienstagabend fanden sich rund 2.500 Besucher in Oberwölz ein, um die Super-G-Weltmeisterin hochleben zu lassen. Eine prominente Gratulantin war dabei Österreichs Ex-Skistar Renate Götschl.

Vom steirischen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gab es für Schmidhofer einen Trolley im Steiermark-Design, vom örtlichen Schützenverein einen Salutschuss. Die 27-Jährige bedankte sich in einer kurzen Ansprache bei ihren Eltern, Trainern und Weggefährten, ehe sie gemeinsam mit Gabalier den ehemaligen Schladminger WM-Song "Go for Gold" intonierte. Ein Feuerwerk schloss den offiziellen Teil des Abends ab.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.