ski-wm-news
08.03.2017

Abfahrtsbronze für Raphael Haaser zum Junioren-WM-Auftakt

Raphael Haaser hat am Mittwoch zum Auftakt der alpinen Ski-WM der Junioren in Aare Österreichs erste Medaille geholt. Der 19-jährige Tiroler, Bruder der Kombinations-WM-Neunten Ricarda Haaser, raste mit der hohen Startnummer 50 noch zu Abfahrtsbronze. Auf dieses fehlten der 20-jährigen Vorarlbergerin Nina Ortlieb, Tochter von Olympiasieger Patrick Ortlieb, als Fünfter bei den Damen 18 Hundertstel.

Beide WM-Titel gingen an die USA. Bei den Damen triumphierte Alice Merryweather, Sam Morse raste bei den Herren zu Gold.

Mittwoch-Ergebnisse von den alpinen Junioren-Ski-Weltmeisterschaften in Aare - Endstände der Abfahrten:

Damen: 1. Alice Merryweather ( USA) 1:25,27 Min. - 2. Katja Grossmann (SUI) +0,02 Sek. - 3. Kira Weidle (GER) 0,43. Weiter: 5. Nina Ortlieb 0,61 - 8. Nadine Fest 0,75 - 14. Franziska Gritsch 1,71 - 17. Dajana Dengscherz (alle AUT) 1,86

Herren: 1. Sam Morse ( USA) 1:23,34 Min. - 2. Alexander Prast (ITA) +0,38 Sek. - 3. Raphael Haaser (AUT) 0,50. Weiter: 13. Pirmin Hacker 1,11 - 16. Stefan Babinsky 1,40 - 20. Maximilian Lahnsteiner 1,55 - 28. Manuel Traninger (alle AUT) 1,92