© pexels

Sales
02/05/2021

Jahresbilanz 2020: KURIER Digital mit 56 Prozent Reichweitenzuwachs

KURIER Digital zieht Bilanz und steigt 2020 in der Reichweite auf Platz 2 der Online-Angebote Österreichs auf. Mit mehr als 10 Millionen Unique Clients im Monatsdurchschnitt festigt das Online Angebot des Medienhaus seine Marktposition.

Ein Schnitt, der Blicke auf sich zieht: Vergleichswerte 2019-2020

Der Jahresdurchschnitt zeigt: Das gesamte KURIER-Online-Netzwerk gewann innerhalb eines Jahres 56,3 Prozent Zuwachs an Unique Clients und klettert auf einen Spitzenplatz im ÖWA Vergleich. Insbesondere kurier.at erfreut sich an nachhaltig wachsender Popularität und erreichte im Vergleich zum Vorjahr 53,7 Prozent mehr LeserInnen (Unique Clients, ÖWA Basic, Vgl. JS 2019-2020). 

Das Wissenschafts- und Tech-Portal der futurezone, das sich kürzlich einem optischen und inhaltlichen Relaunch unterzog, kann einen beachtlichen Zuwachs von 71 Prozent Unique Clients im Vergleich zum Vorjahresdurchschnitt für sich verbuchen. Die Entertainment-Plattformen k.atfilm.at und events.at verzeichnen innerhalb der jungen, aktiven und unterhaltungs-orientierten Zielgruppe mehr als 59 Prozent Wachstum

Auch 2021 steht ganz im Zeichen des Wachstums. „Nach dem Relaunch von futurezone.at im Jänner geht es an die Weiterentwicklung von film.at und events.at sowie die Neuentwicklung von freizeit.at. Die Kompetenzen des ausgebauten Ad-Operations-Bereichs werden genutzt, um Partner bei Online-Mediaplanung, Einkauf und Kampagnen-Management professionell und transparent zu servicieren. Das erfolgreiche Content-Marketing-Team wurde aufgestockt, um unter der Leitung von Thomas Thaler ergänzend PR-Services anzubieten. Auch das Sales-Team unter der Leitung von Martina Zadina wurde personell aufgestockt, um unsere Kooperationspartner wie gewohnt kompetent in allen Bereichen zu beraten.

 Martin Gaiger, KURIER Digital Geschäftsführer.

Positiver Rückblick trotz herausforderndem Jahr: Vertrauen statt Abbauen

Die besonderen Herausforderungen des Jahre 2020 hat KURIER Digital zum Anlass genommen, nachhaltig zu investieren: Personalaufbau- statt Abbau, Vollzeit statt Kurzarbeit, Serviceleistungen ausbauen und neue Geschäftsfelder entwickeln. Das machte sich bezahlt. So konnte nicht nur die Nutzungsintensität der Online-Portale gesteigert werden, sondern auch die signifikant Profitabilität verbessert werden. 

Der Weg ist das Ziel

Auch 2021 steht ganz im Zeichen des Wachstums. 

Professionalität und Transparenz sind die Basis unseres Geschäfts, beide Themen konnten wir trotz oder gerade wegen der besonderen Situation im letzten Jahr massiv ausbauen. Der Erfolg und die stabilen Kundenbeziehungen bestätigen uns in unserem Tun. Für 2021 haben wir viele weitere spannende Projekte vor uns -  das reicht von neuen aufmerksamkeitsstarken Werbeprodukten im Displaybereich, vor allem mobil, bis hin zum Ausbau der Content-Marketing-Kompetenzen, freut sich Martina Zadina, Chief Sales Officer KURIER Digital.  

Martina Zadina, Chief Sales Officer KURIER Digital.  
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.