Romy 07.03.2018

Verena macht das wieder

Verena Altenberger © Bild: KURIER/Rainer Eckharter

RTL verlängert eigenproduzierte Serien wie Verena Altenbergers "Magda macht das schon!".

RTL setzt weiter auf eigenproduzierte Serien und Sitcoms. Die Kölner schickt alle aktuell laufenden Formate, darunter auch „Magda macht das schon!“, in die Verlängerung. Die Sitcom mit ROMY-Nominee Verena Altenberger geht damit also in die 3 Staffel.

„Ich freu mich wie Bolle und danke euch 1000x fürs Einschalten", meinte die junge Salzburgerin auf Facebook. Drehbeginn für alle Formate - darunter noch „Sankt Maik“, „Beck is back!“ und „Der Lehrer“ sowie „Beste Schwestern“ - ist ab Sommer 2018 geplant. Dann kümmert sich Altenberger als polnische Altenpflegerin wieder um Oma Waltraud.

Neue Serien

Und die nächsten Serien-Neustarts stehen auch bereits in den Startlöchern: Am 3.04. um 20.15 Uhr startet mit „Jenny – echt gerecht!“ die neue zehnteilige Anwaltsserie mit Birte Hanusrichter und August Wittgenstein in den Hauptrollen. RTL zeigt die Anwaltsserie immer donnerstags in Doppelfolgen. Und noch in diesem Frühjahr startet die neue Medical-Serie „Lifelines“ mit Jan Hartmann und Susan Hoecke.

Zudem geht die nächste Primetime-Serie bald in Produktion. In der Polizeiserie mit dem Arbeitstitel „Die Klempnerin“ spielt Yasmina Djaballah eine Kriminalpsychologin. Zusätzlich ist die neue tägliche Serie „Freundinnen – jetzt erst recht!“, unter anderem mit Franziska Arndt und Shirin Soraya in den Hauptrollen, in Planung.

( kurier.at , sic ) Erstellt am 07.03.2018