Romy
23.03.2017

ORF-Programm: Schwerpunkt mit ROMY-Nominierte und für sie

Die ROMY macht's aus:Krimi, Drama und Alpenwestern - ORF-Premieren und Highlights zum Wiedersehen

Der ORF ehrt die Nominierten der diesjährigen KURIER ROMY mit einem eigenen Programm-Schwerpunkt: Tobias Moretti in Andreas Prohaskas grandiosen Alpenwestern "Das finstere Tal" (30. März, 20.15, ORFeins) – jeweils mit zahlreichen Romys bedacht – sowie Julia Koschitz und Gerti Drassl) im mit ROMY und International Emmy Award ausgezeichnetem Drama "Das Wunder von Kärnten" (1. April, 21.30, ORF2) sind nur zwei der vielen Highlights.

Gestartet wird der Programm-Schwerpunkt heute, Donnerstag, mitDie Toten von Salzburg(20.15, ORFeins), die demnächst in der Verlängerung gehen werden. Diese Produktion ist in den (ROMY Akademie-)Kategorien Bester TV-Film und Beste Regie (Erhard Riedlsperger) nominiert. Mit dabei ist hier auch der erstmalig ROMY-NominierteMax Müller. Der ist stets auch bei den "Rosenheim-Cops" (30. März; 6. April, 20.15 Uhr, ORF2) im Einsatz.

Patricia Aulitzky ist als Berghebamme "Lena Lorenz" heute, Donnerstag (20.15, ORF2), noch einmal in Aktion.

Simon Schwarz spielt heute um 21.55 Uhr in ORFeins in der Kult-Krimiverfilmung nach Wolf Haas, "Silentium", und ab 5. April um 20.15 Uhr in der ORF-Premiere der Reihe "Die Eifelpraxis" in den drei Folgen "Erste Hilfe aus Berlin", "Eine Dosis Leben" (12. April) und "Väter und Söhne (19. April) jeweils in ORF2.

Für Hans Sigl heißt es am 25. März "Ein klarer Fall für Bär – Gefährlicher Freundschaftsdienst" (13.30, ORF2). Und am 15. April steht "Die Wüstenärztin" mit Hans Sigl auf dem ORF2-Programm.

Die komödiantischen Fähigkeiten von Friedrich von Thun sind ebenfalls am 25. März in "Vino Santo" (11.25 Uhr, ORF2) zu erleben.

Manuel Rubey und Pia Hierzegger nehmen am 29. März in ORFeins Platz in der "Zweisitzrakete" (00.05). Am 4. April ist Hierzegger auch mit Raimund Wallisch in "Nacktschnecken" (0.15) zu sehen.

Hanno Settele ist am 29. März in "DOKeins: Das große Unbehagen" dem verunsicherten Österreich auf der Spur (20.15, ORFeins).

Ursula Strauss und Katharina Straßer gehen montags um 20.15 in ORFeins in "Schnell ermittelt" auf Mörderjagd. Bei Strauss ist zudem am 1. April "Alles Schwindel" (13.30, ORF2).

Nicholas Ofczarek ist immer dienstags um 23.30 Uhr in ORFeins in "BÖsterreich" auf Sendung.

Adele Neuhauserermittelt im "Tatort – Vergeltung" am 17. April (22.00). Am 23. April, einen Tag nach der KURIER ROMY-Gala in der Hofburg, folgt die Premiere von "Tatort – Wehrlos" (20.15, ORF2). Etwas anders zu sehen ist Neuhauser am 30. März in "Bad Fucking" (22.10, ORF eins).

Jan Josef Liefers bekommt als Professor Boerne am 2. April in der Premiere von "Tatort – Fangschuss" (20.15, ORF2) viel zu tun. "Weidmanns Dank" sagen dazu die Zuseher.

Hier geht es zum Voting der ROMY 2017.