© KURIER/Claudius Rajchl

Extratour
09/21/2013

Zeitreise ins zauberhafte Persien

Romantisches Shiraz, imposantes Isfahan, Oasen-Stadt Yazd, antikes Persepolis und Metropole Teheran: Acht Tage zu allen Highlights des alten Persiens um 1199 €.

Seit den letzten Wahlen im Juni gilt der Iran derzeit wieder als stabiles und vor allem sicheres Reiseland. An den faszinierenden Schönheiten des ehemaligen Persiens hat sich jedoch nichts geändert. Diese Extratour führt KURIER-Leser mit GEO Reisen und deutschsprachigen Reiseleitern zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des facettenreiches Landes, das so ganz anders ist, als viele im Westen vermuten. Acht Tage zum super Preis von 1199 €.

Wer noch nie im Iran war, wird überrascht sein, wie freundlich und offen die Menschen auf Touristen zugehen. Vor allem in Teheran, Shiraz und Isfahan sind die Straßen von jungen Menschen geprägt, die gelernt haben, mit der Doppelmoral des totalitären Mullah-Regimes umzugehen.

Diese Highlights erwarten die KURIER-Leser:

Shiraz Die Stadt der Liebe, der Rosen und des (verbotenen) Weines. Besonders romantisch ist das Blumen umsäumte Grabmal des Dichters Hafiz, das zum Pilgerort der Liebespaare wurde.

Persepolis Die imposanten Ruinen der antiken Königsstadt zeugen von der großen Vergangenheit Persiens.

Yazd Die aus Lehm erbaute Oasenstadt ist Weltkulturerbe und kann mit etlichen Kulturwundern aufwarten: etwa der prächtigen Freitagsmoschee und den „Türmen des Schweigens“, wie die Grabmäler der Zarathustrier genannt werden.

Isfahan Die Stadt der Brücken und des riesigen Imam-Platzes mit prächtigen Palästen und Moscheen, der als einer der schönsten Plätze der Welt gilt.

Teheran In der quirligen Hauptstadt treffen Welten aufeinander: einerseits das moderne, im Verkehrschaos erstickende Großstadt-Getriebe, andererseits die ruhigen, prächtigen Garten-Paläste des Schahs, die heute großteils als Museen zugänglich sind. Der Iran-Neuling wird überrascht sein, wie westlich orientiert sich die jungen Teheraner geben.

Leistung und Buchung

Preis

– 8 Tage um 1199 €, Einzelzimmer-Aufpreis 190 €

Inkludiert

– Linienflüge ab/bis Wien inklusive Taxen und Transfers

– Rundreise in modernen klimatisierten Bussen

– Nächtigungen in guten Mittelklassehotels

– Halbpension

– lokale deutschsprachige Reiseleiter

– Reiseliteratur

Nicht inkludiert

– Visum (derzeit ca. 60 €)–Visum-Bearbeitungsgebühr (derzeit 50 €)

– alle nicht erwähnten Mahlzeiten, Getränke und Trinkgelder

– Reiseversicherungen

Termine

1. bis 8. und 8. bis 15. Mai 2014

Buchung

GEO Reisen, ☎ 0662/ 890 111 (Mo.–Fr, 8–17 Uhr), Sonntagshotline ☎ 0664/ 88 71 59 50 (10–17 Uhr)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.