© Stefan Hofer

Reise
09/13/2019

Wenn Pilsen zur Bier-Welthauptstadt wird

Die westböhmische Metropole glänzt jedes Jahr zu Herbstbeginn mit Festivals, bei denen Hopfen und Malz im Vordergrund stehen.

von Stefan Hofer

Für Opernliebhaber ist es die Mailänder Scala, für Fußballfans Wembley-Stadion und Camp Nou. Und passionierte Biertrinker? Sollten einmal im Leben in Pilsen, dem Geburtsort des weltberühmten hellen Lagersbiers, gewesen sein. Von Führungen in den historischen Kellern mit Verkostungen bis zu hippen Pubs mit kreativen Craft-Bier-Sorten: Die Stadt in Westböhmen zelebriert den Bier-Genuss. Wer in diese Welt sprichwörtlich noch tiefer eintauchen möchte, kann dies in sogenannten Bier Spas, etwa in Purkmistr und Chodovar, tun. Zu Herbstbeginn lockt die Region mit einem Reigen an Events.

Drei Tipps

Microbrewery Festival Sun in a Glass Das beliebte Festival in der Purkmistr Brauerei in Pilsen-Cernice findet vom 20.–21. 9. 2019 statt. Rund 150 Biersorten können verkostet werden.

Pilsner Fest Jährlich am ersten Wochenende im Oktober (heuer am 5.10.) wird das erstmalige Brauen des typischen Pils gefeiert. Die ganze Stadt ist auf den Beinen, Konzerte und Street Food sorgen für kulinarisch-musikalischen Genuss.

Bierzapf-Kurse bietet u.a. die Pilsner Urquell Brauerei an. Wer die perfekte Schaumkrone zapfen will, sollte rechtzeitig reservieren. Nächste Termine: 20.9., 28.9., 25.10.

Mehr Informationen auf Deutsch finden Sie etwa auf der Website "Visit Pilsen"