Reise
02.06.2018

Vatertags-Geschenke: Fünf Wellnesshotels für Männer

Männer haben bei Wellness eigene Bedürfnisse, wo sie die am besten stillen verrät der Relax-Guide.

Ausspannen, Kraft tanken und sich auch einmal verwöhnen lassen: Ein Wellnessurlaub ist die perfekte Geschenkidee für den Vatertag. Anlässlich des Ehrentages der Papas am 10. Juni hat der Relax Guide die exklusivsten Wohlfühloasen Österreichs ausgewählt, in denen ganz besonders Männer auf ihre Kosten kommen.

Während Frauen gerne mit Massagen und Kosmetikanwendungen abschalten, suchen Männer vor allem Erholung von ihrem beruflichen Stress, weiß Relax-Guide-Herausgeber Christian Werner. "Zum Auspannen wünschen sich die Besucher Sport und Fitness in Kombination mit Relax- und Verwöhnprogrammen." Ein passendes Hotel muss also mehr bieten als einen guten Spa-Bereich.

In der Regel wollen Männer nicht mit Freunden, sondern mit ihren Partnerinnen ins Wellness-Hotel fahren. Die Aussicht auf ungestörte erotische Stunden abseits des Alltags ist für viele männliche Gäste der wichtigste Grund, einen Aufenthalt in einem Wellnesshotel zu buchen.

5*-Posthotel Achenkirch: Für romantische Stunden (4 Lilien)

Eine ausgezeichnete regionale Küche, ein wunderbarer Weinkeller, ein weitläufiger Wellnessbereich samt sechs Pools – und einmal keine Kinder: Im Adults-only-Hotel kann der Mann mit seiner Partnerin romantische Stunden nachholen, die im Alltag mitunter auf der Strecke bleiben. Daneben bietet das Haus in Tirol vor der Naturkulisse von Rofan und Karwendelgebirge ein breites Angebot an täglichen Entspannungs- und Aktivprogrammen sowie speziellen Spa-Behandlungen für Paare.

5*-Reiters Supreme: Der Tipp für Golfer (4 Lilien)

Ist der Vater ein Golfspieler, dann ist das Reiters Supreme im Südburgenland mit seinem hoteleigenen 27-Loch-Golfplatz goldrichtig. Ein großzügiger Wellnessbereich lädt nach dem Einlochen zum Entspannen ein. Stärken können sich die Freizeitsportler in der "Genusswerkstatt", die auf biologischen Küchenzutaten von den eigenen drei Bauernhöfen basiert. Das Hotel verfügt über einen Reitstall samt edler Lipizzaner.

4*s-Gmachl Genussdorf: Das Paradies für Biertrinker (4 Lilien)

Schon der Gedanke an ein kühles Bier lässt die Herzen vieler Männer höher schlagen. Liebhaber des Gerstensaftes werden sich im Genussdorf Gmachl am Rand von Salzburg überhaupt wie im Paradies fühlen: Nach alter Handwerkskunst wird in dem Haus mit erlesenem Hopfen und Malz selbst in einer eigenen Brauerei gebraut. Auch der Spa-Bereich auf dem Dach ist paradiesisch: Er bietet einen herrlichen Ausblick auf die Festung Hohensalzburg und verfügt über einen 14 Meter langen Außenpool.

4*-Feuerberg Mountain Resort: Perfekt für Schifahrer (4 Lilien)

Vatertag ist zwar im Juni, doch passionierte Skifahrer freuen sich sicherlich auch über einen Gutschein: Im Feuerberg Mountain Resort in Kärnten lässt sich auf 1800 m auf der Gerlitzen Alpe Wellness perfekt mit Wintersport kombinieren. Das Haus grenzt direkt an ein Schigebiet mit 60 km an präparierten Abfahrten und 15 Liften. Das große Spa bietet ein 25 Meter langes Außenbecken, in dem man wie in den Himmel hinaus schwimmt. In das kinderfreundliche Hotel kann – so gewünscht – auch der Nachwuchs mitkommen.

Geinberg5 Private Spa Villas: Exklusives Hideaway mit Butlerservice (4 Lilien)

Im Alltag sind Eltern ja bisweilen die Diener ihrer Kinder, im Resort Geinberg in Oberösterreich kann sich der Vater hingegen einmal selbst über ein Butlerservice freuen. Die Rückzugsoase ist ein Paradies für Paare: Die Bungalows, die um zwei große Naturbadeteiche mit Badestegen angeordnet sind, verfügen über eigene Kamine, die Suiten über große Terrassen mit stets warmem Thermalwhirlpools. Auch zum Essen muss man dank seines Butlers die Suite nicht verlassen. Natürlich gibt es ein zusätzliches Spa und ein ausgezeichnetes Restaurant.