© joserpizarro - Fotolia/joserpizarro/Fotolia

Extratour
12/06/2014

Spanien: Auf den Spuren der Mauren

An Bord der "MS Cadiz" zu den Schätzen Andalusiens – 8 Tage um 1590 €.

Im Süden Spaniens vermischte sich jahrhundertelang die reiche christliche Kultur mit der maurischen: Andalusien ist ein Land voller Gegensätze. Genau das macht den Reiz dieser Flusskreuzfahrt aus.

Bei dieser KURIER-Extratour in Kooperation mit Kuoni gehen Sie in Sevilla an Bord der MS Cadiz. In acht Tagen sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Städte, verkosten Sherry, staunen über die spanische Pferdezucht und erfahren mehr über die Tradition des Stierkampfs. Abseits Ihrer Fahrt am Rio Guadalquivir locken außerdem Tagesausflüge nach Cordoba und Granada. Erholung finden Sie an Bord Ihres Schiffes der Prestige-Klasse: Genießen Sie einen Drink in der Piano-Bar mit Terrasse, entspannen Sie im elegant ausgestatteten Salon oder im Liegestuhl am Sonnendeck. Schon ab 1590 € sind Sie dabei. Als spannender Schmelztiegel zwischen Morgen- und Abendland hält Andalusien diese Highlights für Sie bereit.
Sevilla Hier begegnen sich Orient und Okzident besonders eindrucksvoll: Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie zahlreiche Relikte maurischer Herrschaftszeit – wie die Giralda, einst Minarett und dann Glockenturm.

Doñana Nationalpark Die einzigartige Natur und seltenen Tiere des Feuchtgebiets stehen seit 1994 unter dem Schutz des UNESCO-Weltnaturerbes. Mit etwas Glück sehen Sie wild lebende Pferde oder sogar den ein oder anderen Luchs.

Cádiz Erkunden Sie die verwinkelten Gassen, wunderschönen Plazas und historischen Gebäude der rund 3000-jährigen und damit ältesten Stadt Europas.

El Puerto de Santa Maria Von hier brechen Sie nach Jerez de la Frontera auf, der Hauptstadt des Sherrys und der spanischen Pferdezucht. In einer renommierten Weinkellerei verkosten Sie den typisch strohgelben Likörwein Manzanilla. Ein Highlight ist der Besuch der maurischen Festung Alcázar. Zudem gewinnen Sie Einblick in das oft zur Diskussion gestellte Ritual des Stierkampfes.

Isla Minima Im Rahmen einer Reiterschau erleben Sie die großartige andalusische Tradition der Pferdezucht.

Granada Im bequemen Reisebus fahren Sie zur Perle Spaniens am Fuße der Sierra Nevada. Einen ganzen Tag lang besichtigen Sie die langjährige Hauptstadt der Mauren und besuchen unter anderem die weltberühmte Alhambra, einst prunkvolle Königsresidenz.

Palos de la Frontera Das Kloster von Rabida ist geschichtsträchtig: Christoph Kolumbus fand 1490 in den Gemäuern Zuflucht – und soll hier die Idee zu seiner Entdeckungsfahrt nach Indien gehabt haben. Daher machen Sie natürlich auch einen Stopp im Segelschiffpark Kolumbus, bevor Sie abends an Bord Ihres Schiffes bei einer Flamenco-Show andalusische Lebensfreude tanken.

Córdoba Der Ganztagesausflug bildet den krönenden Abschluss Ihrer Reise. Die Stadt im Herzen Andalusiens zählt zu den prächtigsten und kulturreichsten Metropolen des Abendlandes. Bis zum Jahr 1031 war sie der Mittelpunkt des Kalifats von Al-Andaluz – und hatte eine magnetische Anziehungskraft: Pilger aus der ganzen mischen Welt strömten nach Córdoba. Kultur, Wissenschaft und Handel blühten auf. Heute präsentiert sich Córdoba als moderne Stadt mit altem Kern. Die Mezquita spiegelt das besonders anschaulich wider: Die einst größte Moschee des westlichen Islams ist heute eine römisch-katholische Kathedrale.

Leistung & Buchung

Preis

8 Tage, 1590 € pro Person in der Doppelkabine/Hauptdeck
– Zuschlag Doppelkabine/Mittel- deck 212 €, Oberdeck 298 €
– Einzelzimmerzuschlag: 558 €
– Zuschlag für Termin Juli: 50 € p. P.

Termin

9. bis 16. Juli 2015
13. bis 20. August 2015

Inkludiert

– Flug Niki/Air Berlin Wien– Palma–Sevilla und retour mit Taxen
– 7 Nächte mit Vollpension an Bord der MS Cadiz, Getränke während der Hauptmahlzeiten und an der Bar (außer Getränke der Exklusivkarte), 1 Gala-Dinner, 1 Begrüßungsdrink
– Bordveranstaltungen
– Deutsch sprechender Gästeservice
– Hafentaxen, Treibstoffkostengarantie
– Stadtrundfahrt in Sevilla, Stadtrundgang in Cádiz, 3 Ausflüge: Weinkellerei und Reitershow, Jerez de la Frontera und Stierzucht-Besuch, Kloster Rabida und Segelschiffpark Kolumbus
– Je 1 Ganztagesausflug Granada und Córdoba mit Mittagessen
– Transfers in Sevilla Flughafen–Hafen

Nicht inkludiert

Weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, allfällige lokale Steuern, Reiseversicherung

Buchung

Reisebüro Kuoni, Stumpergasse 48, 1060 Wien; 01/596 41 19-0 (Mo. bis Fr. 9–18 Uhr), Sonntags-Hotline: 0664/9122400 (10–14 Uhr), eMail: office.stumpergasse@kuoni.at und in Kuoni Reisebüros, www.kuoni.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.