Serie City Guide: Schöne Tage in Paris

Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts.
Foto: ap

Mit dem freizeit KURIER in die spannendsten Städte der Welt. Diesmal führt die Reise in die "Stadt der Liebe". Plus: Insider-Tipps.

Die quirlige Stadt der Liebe kann jeder so entdecken, wie es ihm gefällt: Via Wi-Fi und Smartphone, ganz gemütlich auf romantischen Abendspazier-gängen, mit dem "grünen" Taxi, sportlich mit dem Hubschrauber oder per Fahrrad und Métro.

Die Metropole an der Seine ist nicht nur etwas für Verliebte. Zu vielfältig zeigt sich Paris, bekannt durch Mode, Kunst, die berühmten Varietés und vor allem durch sein "Savoir-vivre". Und: Was gibt es Besseres als nachts fast allein durch ein Museum oder eines der berühmten Kaufhäuser zu streifen? Oder in einem menschenleeren Schwimmbad seine Bahnen zu ziehen und unter freiem Himmel durch die Pariser Nacht zu skaten? Heute entstehen in der 12-Millionen-Stadt fast täglich coole neue Bars und Galerien, wie etwa im Amelot-Viertel. Neu sind auch die unzähligen Angebote, Paris aktiv und vor allem ganz persönlich erleben zu können.

Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts. Foto: ap Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts.

TO DO
Paris par rues méconnues
Machen Sie private Spaziergänge mit Insider-Führern durch Paris. Etwa mit Angénic, die sie zu Ateliers und in private Gärten und Ateliers führt. Sie kennt alle Menschen und Türcodes des Viertels.
Weitere Routen: Stadttouren im Internet und private Luxusführungen.
Association Paris par rues méconnues, www.paris-prm.com www.ca-se-visite.fr
www.parisinfo.com
www.digi-guide.com
www.luxury-concierge.fr

Sightseeing oder Luxusdiner auf Boot oder Jacht Stationen mit dem Batobus Voguéo: Eiffelturm, Musée d'Orsay, Saint-Germain-des-Prés, Notre-Dame, Jardin des Plantes, Hôtel de ville, Louvre, Champs-Élysées.
M° Alma-Marceau, RER Pont-de-l'Alma ,
www.batobus.com
www.vogueo.fr
www.parisyacht1.com
www.yachtsdeparis.fr

Théâtre du Soleil
Ariane Mnouchkine versucht jede Vorstellung zu einem Fest zu machen, und reißt dabei meist sogar persönlich die Karten ab.
Route du Champ de Manoeuvre
Tel.: ++ 33 1 43 74 87 63,
www.theatre-du-soleil.fr

Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts. Foto: ap Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts.

SHOPPING
Colette
Noch immer der Luxus- tempel auf Platz 1 für Mode, Accessoires, Design, Kunst, CDs und mehr. Chic und trendy!
213, Rue Saint Honoré
Tel.: ++ 33 1 55 35 33 90
www.colette.fr

Lieu Commun
Elektronische Musik, Home-Design und Accessoires von den Gründern des Labels F Communications: Eric Morand, Laurant Garnier, Star-Designerin Matali Crasset und Ron Orb.
5, Rue des Filles du Calvaire
Tel.: ++33 1 44 54 08 30
www.lieucommun.fr

Rick Owens
Hineingehen, probieren und den Platz vor Ort genießen! Einfach coole Kollektionsteile.
130 - 133, Jardin du Palais Royale
Tel.: ++ 33 1 40 20 42 52
www.rickowens.eu

Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts. Foto: ap Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts.

RESTAURANTS
Casbah
In dem orientalischen Restaurant gibt es Köstliches aus der nordafrikanischen Küche, wie etwa die verschiedenen Tajins (Fleischeintöpfe) oder Bricks (gefüllter Blätterteig).
In der Disco im Keller kann man die Kalorien wieder abtanzen.
18-20, Rue de la Forge Royale
Tel.: ++33 1 43 71 04 39
www.casbah.fr

Hôtel du Nord
Früher Kulisse des gleichnamiggen Kultfilms von Marcel Carné, heute ein Szenetreff mit Bar, Lounge und Restaurant.
102, Quai de Jemmapes
Tel.: ++33 1 40 40 78 78
www.hoteldunord.org

Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts. Foto: ap Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts.

BARS & CLUBS

Chez Jeannette
Treffpunkt für Szene und Künstler. Immer voll und sehr lustig.
47, Rue du Faubourg-Saint-Denis
Tel.: ++331 47 70 30 89
www.chezjeannette.com

Les Bains Douches
Eine Institution im Pariser Nachtleben. Früher prosteten sich hier Mick Jagger, Kate Moss und Johnny Depp zu, heute die Szene.
7, Rue du Bourg-l'Abbé,
Tel.: ++331 53 01 40 60
www.lesbainsdouches.net

Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts. Foto: ap Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts.

HOTELS
Hôtel Costes
Kein Zimmer gleicht dem anderen - Luxus pur. Ab 350 € pro Nacht. Man kann an der Bar auch einfach nur Tee trinken und abwarten.
239, Rue St. Honoré
Tel.: ++331 42 44 50 00
www.hotelcostes.com

Hôtel Baudelaire Bastille
Im netten Bastille-Viertel, umgeben von zahlreichen Bars und Clubs, übernachtet man schon ab günstigen 37 €.
12, Rue De Charonne
Tel.: ++ 331 47 00 40 98
www.paris-hotel-bastille.com

Sezz
Japanische Tempel standen dem Designer Christophe Pillet Pate. Die Suiten sind wahre Badepaläste, die Bettwäsche ist aus kostbarem ägyptischen Leinen.
6 Avenue Fremiet
Tel.: ++331 56 75 26 26
www.hotelsezz.com

EVENTS
Bon Jovi
Kurzentschlossene gehen am 16. Juni ins Palais Omnisport de Bercy.
Mit den Métro-Linien 6 & 14, Station "Bercy"
eventful.com/paris/events/today
www.bercy.fr

Atelier-Besuche
Hausbesuche bei Malern, Bildhauern und Fotografen kann man im Sommer ganz privat buchen und so am Pariser Leben teilnehmen.
www.ateliers-artistes-belleville.org,
www.mairie14.paris.fr ateliersdemenilmontant.org

Fondation Cartier
Zeitgenössische Kunst und eine riesige Glasfassade des Stararchitekten Jean Nouvel sieht man in diesem Museum.
Fondation Cartier: 261, Boulevard Raspail,
Tel.: ++331 42 18 56 50
fondation.cartier.com

INFOS & FLÜGE
AUA ab Wien ab 69 €,
in kl. Gebühren & T axen für Hin- und Rückflug.
www.austrian.com

Paris im Netz
Mehr zu Shopping, Hotels oder Paris City-Touren via Smartphone. Neu ist auch das grenzenlose kostenlose und öffentliche WLAN-Netz: "Paris Wi-Fi 2h"
eventful.com/paris/events/today
www.sortiraparis.com, www.paris.fr,
www.metroparisiphone.com,
www.louisvuitton.com/cityguide,
www.noctilien.fr

INSIDER-TIPP von Jean-Marc Weiser, CEO "La Biosthétique"

Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts. Foto: ap Diese Stadt schläft nie. Im Viertel rund um den Eiffelturm brodelt es auch nachts.

To do:
Auf jeden Fall im Café Flore auf dem Boulevard Saint Germain einen kleinen Aperitif trinken, bevor man zum Panthéon aufbricht oder eine der tollen Ausstellungen im Palais Tokyo, im Musée Rodin oder im Musée d'Orsay besucht.
www.pantheonparis.com
www.cafedeflore.fr www.palaisdetokyo.com
www.musee-orsay.frz

To go:
Der Place de la Victoire gehört zu den Pariser Königs-Plätzen, genau wie der Jardin de Luxembourg. Hier einfach entspannen, mit der Seele baumeln oder Tennis spielen! Oder im
Parc Monceau auf den Spuren Monets wandeln.
www.insecula.com www.visions-de-paris.com www.a-paris.net



To eat:

Das neue "La Société" in St. Germain de Près (Tel.: 331 53 63 60 60) der Familie Costes mit dem Design von Christian Liaigre ist der Szenetreff! Genau wie das Café Marly, direkt beim Louvre (Tel.: 331 49 26 06 60) oder das Café Constant, in der Rue St. Dominique, in dem man köstlichstes Austern- Tartare bekommt.
www.cafeconstant.com

(KURIER/Paris) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?