Symbolbild.

© /öBB/Eisenberger

Rail & Fly
06/01/2016

Öbb und Niki bringen Kombiprodukt auf den Markt

Verbindungen können jetzt von allen österreichischen Bahnhöfen zu den Destinationen im gesamten Streckennetz von NIKI gebucht werden.

Niki und Airberlin legen in Kooperation mit der ÖBB den neuen Tarif Rail & Fly Austria auf. Ab sofort können Tickets im Reisebüro direkt vom Heimatbahnhof bis zur Enddestination ausgestellt werden. Etwa von St. Pölten nach Paris oder von Zell am See nach Marrakesch. In den Reservierungssystemen stehen Durchgangstarife in allen Klassen zur Verfügung. Künftig soll der Service auch für den Endverbraucher direkt auf der Homepage angeboten werden, wann das genau sein wird, konnte man bei Niki aber noch nicht beantworten.

Praktisch ist das vor allem an der Weststrecke, wo die ÖBB im Halbstundentakt und ohne Umsteigen bis zum Flughafen Wien durch fährt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.