Reise
27.09.2017

Neue Robinson Clubs auf den Malediven und in Thailand

Die Tui-Tochter erweitert das Club-Angebot.

Zwei neue Anlagen eröffnet die Tui-Tochter Robinson im Herbst. Der Marktführer für Cluburlaube im Premiumsegment wächst weiter. Erstmals wurde in Thailand eine Anlage eröffnet. Der Robinson Club Khao Lak liegt inmitten des nahezu unberührten Regenwaldes auf einem Grundstück von 280.000 m² direkt am Strand. Es gibt 320 Zimmer und Villen in 14 Kategorien für Paare, Singles und Familien.

Paradiesisch wird auch der neue Club Noonu auf der Malediven-Insel Orivaru mit 60 Wasser-, 50 Strand- und 40 Doppelstock-Villen. Die 150.000 m² große Insel mit eigener Lagune und feinsandigem durchgehend umlaufenden Strand liegt im Noonu-Atoll 200 Kilometer nördlich der Hauptstadt Malé.