Das Kunsthaus wurde im September 2003 eröffnet

© Getty Images/killerbayer/IStockphoto.com

Reise
10/28/2019

Moderne Architektur? Warum Graz an Spitze der Guardian-Liste steht

Für Leser der britischen Zeitung ist das Kunsthaus die erste Wahl in Europa.

Vom Grazer Schloßberg sehe es aus, als ob ein "Friendly Alien" (so nannten auch die Schöpfer das Bauwerk) in der Stadt gelandet sei, beschreibt The Guardian das Grazer Kunsthaus mit seiner "quirky blob" Architektur. In einer Umfrage unter den Lesern der renommierten britischen Tageszeitung "The Guardian", wohin man in Europa reisen sollte, um großartige, moderne Architektur zu sehen, landete der Grazer "Außerirdische" auf dem ersten Platz.

Besonders nachts ist die Fassade des Kunsthauses, dann illuminiert, schön anzusehen. Und die zeitgenössische Kunst sei natürlich einen Blick ins Innere wert, heißt es im Urteil.

Das Kunsthaus wurde für das Jahr 2003 errichtet, als Graz "Europäische Kulturhauptstadt" war. Es gilt seither als modernes, architektonisches Wahrzeichen der Stadt. Die biomorphen Formen der Fassade setzen einen Kontrast zur (oft barocken) Dachlandschaft von Graz mit ihren roten Ziegeldächern.

Ort des Wissens und Kommunizierens

Weiters in der Liste der Städte mit herausragender, moderner Architektur findet sich Helsinki mit der Oodi Bibliothek. 2018 eröffnet, ist es ein öffentlicher Treffpunkt, ein Kulturzentrum und ein Ort zum Lernen, Entspannen und Kommunzieren.

Wie ein gläsernes Segelschiff

Ebenfalls an vorderer Stelle angeführt wird das Port House in Antwerpen (Belgien), das aus jedem Blickwinkel faszinierend wirkt, wie es in der Begründung heißt. Die Hafenbehörde wollte die Feuerstation renovieren und einen neuen Gebäudeteil für rund 500 Mitarbeiter. Das alte Ziegelgebäude wurde mit einer Glasstruktur überbaut. Der Entwurf stammt von Zaha Hadid, eröffent wurde 2016.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.