Jardin de Luxembourg

© lapas77 - Fotolia/Laura Passavanti/Fotolia

Extratour
12/27/2014

Grüne Idylle in und rund um Paris

Gartenkunst von Ludwig XIV. und Monet – die Parks der Île-de-France: 5 Tage nur 951 €.

Der Termin ist nicht zufällig gewählt: 2015 jährt sich der Todestag von Ludwig XIV. zum 300. Mal. Der französische Monarch war ein Herrscher auf ständigem Expansionskurs, zugleich förderte er die Wissenschaft und die Künste. In Kooperation mit Columbus Reisen zeigt Ihnen die KURIER-Extratour, wie Ludwig XIV. das Gesicht der Gärten, Parks und Schlossanlagen in und rund um Paris veränderte. Seine spektakulären Visionen sollten später in ganz Europa zum Vorbild werden. Um 951 € tauchen Sie fünf Tage lang in eine Wunderwelt aus Linien und strenger Symmetrie ein – und begegnen dabei auch opulenter Fantasie.

Prachtvolle Gärten

Grandios gezähmte Natur: Der Jardin du Luxembourg in Paris oder die Gartenanlage von Versailles spiegeln den ganzen absolutistischen Machtanspruch des Sonnenkönigs wider. Auf Ihrer Reise in und rund um Paris sehen Sie aber auch das verträumte, romantische Gesicht französischer Gärten: In Giverny flanieren Sie zum Seerosenteich, der Claude Monet zu seinem weltberühmten Gemälde inspirierte. Die Highlights im Detail:

Garten von MonetNirgends fällt das Licht schöner – davon war zumindest Claude Monet, der Meister des Impressionismus, überzeugt. In Giverny mietete er sich 1883 ein Haus und legte dahinter einen von Blumen überwucherten und immer größer werdenden Ziergarten an. Der Besuch der Basilika von St. Denis rundet den Tag ab. Als erstes Bauwerk der Gotik und Grabstätte fast aller französischen Könige ist sie Teil des UNESCO-Weltkulturerbe.

Jardin du Luxembourg Die 26 Hektar große Anlage vor dem Palais du Luxembourg beeindruckt einerseits durch typische französische Gartenkunst: streng geometrische Blumenbeete und Terrassen. Andererseits findet man hier auch frei gestaltete Bereiche im Stil englischer Parkanlagen.

Jardin des Tuileries Kunstwerke, etwa die Bronze-Nachbildung eines umgestürzten Baumes von Giuseppe Penone, runden das herrliche Ambiente des Schlossgartens ab. In der ehemaligen Orangerie können Sie Monets berühmte Seerosenbilder mit eigenen Augen sehen.

Schloss Versailles Mit der Bahn reisen Sie für einen Tag nach Versailles. Die UNESCO-Welterbe-Stätte, einst glanzvolle Residenz der französischen Könige, fasziniert nicht nur durch seine zahlreichen Prunkräume. Mit mehr als 400 Statuen, unzähligen Fontänen und Springbrunnen ist der Schlosspark ein Kunstwerk für sich.

Schloss Vaux-le-VicomteNach Paris und Versailles ist es Zeit für eine royale Landpartie: Im Süden von Paris bei Melun liegt das Schloss Vaux-le-Vicomte. Das Gebäude selbst sowie der Barockgarten sind ein Musterbeispiel für die in Symmetrie gegossene Unterwerfung nach einer strengen, alles übergreifenden Ordnung.
Schloss FontainebleauAufgrund seiner prachtvollen Innenausstattung aus der Zeit der Renaissance zählt das Schloss zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die wunderschöne Gartenanlage und der Grand Park tragen wieder die unverwechselbare Handschrift von Ludwig XIV..

Bois de Boulogne Der "Wald von Boulogne" nahe des Pariser Vorortes Boulogne-Billancourt ist eine Oase der Ruhe und mit 8,46 k einer der weltweit größten Stadtparks. Darin befindet sich der Parc de Bagatelle. Hier besuchen Sie das kleine Schlösschen mit seinen Seerosenteichen und einem Rosengarten mit ca. 1200 Arten. Danach geht es zum Schloss St-Germain-en-Laye, von 1661 bis 1682 Hauptresidenz des Sonnenkönigs. Die Schlosskapelle ist ein Juwel der Hochgotik.

Download: Detailprogramm

Leistung & Buchung

Preis

5 Tage, 951 € pro Person im Doppelzimmer
– Einzelzimmerzuschlag: 260 €

Termin

23. bis 27. April 2015

Inkludiert

– Linienflüge WienParisWien mit Austrian inkl. Flughafentaxen (im Wert von ca. 107 €)
– Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Kyriad Bercy in Paris
– Frühstücksbuffet
– Reiseleitung
– ColumbusPlus: Eintrittsgebühren für Haus und Garten von Monet, Musée de l’Orangerie, Schloss und Garten von Versailles, Vaux-le-Vicomte, Fontainebleau und St. Germain-en-Laye
– Bahnfahrt nach Versailles
– Audiosystem Quietvox

Nicht inkludiert

Weitere Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, Storno- und Reiseversicherung ab 39 €

Buchung

Columbus Reisen, 01/ 5341134, veranstalter@columbus-reisen.at, www.columbus-reisen.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.