Reise
16.03.2018

Familienfreundliche Ausflugsziele um Wien

Viele Tipps von Tiere beobachten, einen Berg mit einem Cart herunterfahren oder in einer historischen Dampflok reisen finden sich in einem neuen Buch.

Ausflüge mit Kindern sind zwar schön, aber auch oft sehr mühsam: Eine lange Anreise, eine zu anstrengende Wanderung oder ein unpassendes Ziel lassen schnell sowohl Kinder als auch Eltern entnervt zurück. Die Presse-Journalistin Mirjam Marits und Fotograf Clemens Fabry haben nun in "Raus aus der Stadt" die besten Ziele rund um Wien gesammelt, die für die ganze Familie geeignet sind.

Die Journalisten - und Eltern - kennen das Ausflugsdilemma nur zu gut aus eigener Erfahrung. "Bei Gesprächen haben wir gemerkt, dass wir genau die gleichen Probleme haben. Viele Ziele sind zwar für uns Eltern nett, für Kinder aber total langweilig - und dann wird nur mehr herumgejammert", sagte Marits der APA. Dann gibt es aber auch Ausflugsziele, die wiederum für Erwachsene kein Vergnügen sind. "Wer schon einmal ein paar Stunden auf einem Indoorspielplatz mit entsprechendem Lärmpegel verbracht hat, weiß wie anstrengend das sein kann", meinte die Journalistin.

Und doch gibt es einen Ausweg. "In dem Buch haben wir eine Reihe von Ausflügen zusammengestellt, die tatsächlich für die ganze Familie geeignet sind und allen - vom Kleinkind bis zu den Großeltern - Spaß machen", meinte Marits. Die empfohlenen 25 Ausflugsziele liegen nahe bei Wien und eignen sich mit einer Fahrzeit von durchschnittlich rund einer Stunde bestens für Tagesausflüge. Sportliche Familien können sich im 3DBogenschießen erproben oder mit dem MountainCart einen Berg hinuntersausen. Abenteuerlustige Eltern und Kinder erkunden eine Höhle, besteigen eine Ruine oder probieren aus, wie es sich im Führerstand einer historischen Dampflok anfühlt.

Es gibt auch aber auch Spaziergänge, bei denen man Wildschweine beobachten oder sogar Lamas an der Leine führen kann. Ausflüge, die sich besonders für Schlechtwettertage eignen - wie etwa ein kleines Museum mit Tausenden Zinnfiguren -, sind eigens gekennzeichnet. Extra ausgewiesen sind auch Ziele mit Gastronomie sowie Locations, die besonders kinderwagenfreundlich sind oder bei denen die Anreise mit Zug, S-Bahn oder Bus unkompliziert geht. Eintrittspreise und Öffnungszeiten finden sich ebenfalls in dem Buch.

Buchtipp: "Raus aus der Stadt" von Mirjam Marits (Text) und Clemens Fabry (Fotos), Styria Verlag