Impressionen aus Südafrika.

© /Daniela Davidovits

10 Reise-Stationen
02/28/2017

Südafrika: Das sollten Sie mit Ihren Kindern erleben

Diese zehn Reise-Stationen machen der ganzen Familie Spaß.

Dass der Tafelberg in Kapstadt zu einer Südafrika-Tour gehört, ist klar. Die Fahrt mit der drehenden Gondel und der Blick über die Stadt ist die Wartezeit wert. Auch Familien mit Kindern können etwas abseits der typischen Trampelpfade Urlaub machen.

Kap der guten Hoffnung

Ohne einen Ausflug zum Kap der guten Hoffnung ist eine Garden-Route-Reise nicht vollständig. Am Weg sollten Familien einen Stopp beim Boulders Beach einlegen und die Pinguine am Strand besuchen. Am Rückweg bietet sich ein Halt beim Chapmens Peak an, wo die Wellenreiter ihre Kunststücke zeigen.

Weinverkostung

Für Weinliebhaber ist eine Reise entlang der Garden Route ohne Weinverkostung nicht vollständig, doch wie soll man neben den Kindern die Muße dazu finden? Einige Weingüter wie Spier, etwa eineinhalb Stunden östlich von Kapstadt, bieten daher auch nichtalkoholische Verkostungen an: Während die Eltern Weinsorten schnüffeln, probieren die Kinder vier verschiedene Traubensäfte aus – damit sie schon den Fachjargon lernen.

Gartenparadies

Der Botanische Garten Stellenbosch bei Kapstadt ist ein Paradies der Pflanzen. Exotische Gewächse und der Kräutergarten machen einen Besuch ganz zauberhaft. Wer Glück hat, kann sich dort ein Konzert im Park ansehen.

Höhle

Die Cango Caves in Oudtshoornsind imposante Tropfsteinhöhlen. Für die Adventure-Tour muss man über sechs Jahre alt sein und darf keine Klaustrophobie haben. Am Ende der großen Höhle geht man durch enge Gänge noch etwas weiter in den Berg. An manchen Stellen muss man sogar kriechen.

Wale & Delfine

Weniger blutrünstig sind die Bootstouren zum Beobachten von Walen und Delfinen, je nach Jahreszeit unterschiedlich. Aber Achtung: Während die Fahrt um neun Uhr Vormittag klappte, ist das Wasser für die Zwölf-Uhr-Fahrt manchmal zu unruhig.

Townships

Wer die schwarzen Townships nicht nur entlang der Autobahn betrachten, sondern sich ein Bild vom Leben machen möchte, kann damit etwas Gutes tun. Bei den Spaziergängen durch Langa oder Khayelitsa mit Mzukisi Lembeni lernen die Touristen Bewohner und ihren Alltag kennen. Ein Teil der Einnahmen wird gespendet.

Monkeyland

Sie zählen zwar nicht zu den begehrten Big Five, aber die hunderten Affen im Monkeyland sind ein Highlight der Reise. In einem dschungelähnlichen Park kann man sie in den Bäumen schwingen, bei den Futterstellen essen oder einfach spielen sehen. Das Highlight ist die Hängebrücke für die Besucher auf Höhe der Baumkronen.

Kurz-Safari

Wer mit dem Ranger auf Safari gehen möchte, ohne sich die Übernachtung in einer Lodge zu leisten, kann sich im Plettenberg Bay Game Reservat für eine Zwei-Stunden-Fahrt anmelden. Nicht weit im Plett Games Reservat läuft jetzt auch ein besonderes Fundraising-Programm: Um mehr Rhinozerosse, die derzeit massiv von Wilderern bedroht sind, ansiedeln zu können, verkaufen sie 60-Dollar-Münzen. Um das Geld sollen die neuen Nashörner geschützt werden.

Zip-Line

Direkt hinter dem touristischen Gebiet rund um Knysna beginnt der Nationalpark Tsitsikamma. Wer das grüne Paradies nahe der Küste nicht zu Fuß erleben will, kann bei derTsitsikamma Falls Zip Lineüber die Wasserfälle und Schluchten hinübergleiten. Auf den sieben Zip-Lines können sogar schon kleine Kinder am Seil durch die Luft flitzen. Ein Adrenalin-Erlebnis auch für die Eltern.

Addo Elephant Park

Am Ende der Garden Route nahe Port Elizabeth liegt der Addo Elephant Park. Dort können Besucher mit einer Tageskarte im eigenen Auto herumkurven. Anfangs braucht es etwas Geduld, bis man die ersten Tiere gesehen hat. Aber dann ist man umso stolzer auf sich selbst, dass man sie ganz ohne Ranger gefunden hat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.