© E.O. - Fotolia

Reise
05/11/2012

Extratour: Zarenglanz mal drei

Russland. Auf den Spuren der Dynastie Romanov durch die Metropolen St. Petersburg, Jekaterinburg und Moskau plus Fahrt mit dem Baikal-Express zum Top-Preis von 1490 €.

Acht Tage Russland in vielen Facetten intensiv und kompakt erleben – mit Romanov-Zaren, Metropolen, Ural und "Transsib". Diese außergewöhnliche Tour bietet Russland- und Asien-Spezialist Eastlink zusammen mit KURIER und TUI ReiseCenter zum Top-Preis von 1490 €. Das Besondere: Sie besuchen St. Petersburg, Moskau und Jekaterinburg, das Besichtigungsprogramm ist auf den Spuren der Romanov-Zarendynastie aufgebaut.

Programm

Sie fliegen mit einem Aeroflot Airbus nach St. Petersburg. Die nördlichste Millionenstadt der Welt ist ein Superlativ an prunkvoller Stadtarchitektur, festgemacht an Admiralität, Smolny-Palast, Neva-Brücken, Sommergarten Peter I., Peter-Pauls-Festung (Grab Zar Nikolaus II.) und an den wunderschönen Häuserzeilen. Nützen Sie den freien Nachmittag für weitere Erkundungen – ein Bummel auf der Hauptstraße Nevsky Prospekt oder eine Bootstour auf den Kanälen im "Venedig des Nordens" bieten interessante Perspektiven. Kunst-Liebhaber sollten sich die Eremitage, den gigantischen Kunst-Tempel, nicht entgehen lassen.

Noch mehr St. Petersburg gibt’s nächsten Tag mit den Zarenschlössern und Palästen, dem berühmten Bernsteinzimmer im Katharinen-Palais und dem "russischen Versailles" Peterhof. Danach folgt die erste Etappe mit der Transsibirischen Eisenbahn. Sie fahren mit dem Zug Nr.10, dem Baikal-Express, Richtung Sibirien. Gleiten auf historischen Schienen durch die endlose Weite, Birkenwälder, verlassene Dörfer. Nachmittags erreichen Sie bei Kirow die originale Transsib-Strecke, die in Moskau beginnt. Vor Mitternacht stoppt der Zug in Perm, dem Zentrum des West-Ural.

Jekaterinburg

Bei Sonnenaufgang passieren Sie an der Ostseite des Ural die Grenze zwischen Europa und Asien. Die erste Bahnstrecke über den Ural zwischen Perm und Jekaterinburg gab es schon 1878, erst später wurde sie Teil der Transsib-Verbindung zwischen Moskau und dem fernöstlichen Wladiwostok. Um halb sieben Früh nach 2087 Kilometern kommen Sie in Jekaterinburg an. Die drittgrößte Stadt Russlands wurde 1723 von Zar Peter dem Großen als Festung und Tor nach Sibirien gegründet, hieß von 1924 bis 1991 Sverdlovsk, war in der Sowjet-Zeit als strategisch wichtige Stadt für Ausländer gesperrt. Sie aber sehen alles Wichtige: Stadtgründerdenkmal, Opernhaus, Rathaus, Katherinen-Kapelle, Auf-dem-Blut-Kathedrale, Kloster und Erinnerungsstätte Ganina Jama mit sieben Holzkirchen als Symbole für die ermordeten letzten Romanovs.

Vor dem Flug nach Moskau besichtigen Sie das Nevyanski-Ikonenmuseum und an der Kontinentgrenze Europa/Asien den markanten Obelisk. Ankunft in Moskau am Abend. In der Metropole sehen Sie alles, was man gesehen haben muss: Rundblick vom Sperlingshügel, Neujungfrauenkloster, Zentrum mit Tverskaja-Straße, Bolschoi-Theater, Roter Platz mit Basilius-Kathedrale, Kaufhaus GUM, Lenin-Mausoleum, Mittags-Wachablöse im Alexandergarten. Nach einer Mittagspause Besuch des Kremls – Herzstück der Stadt. Früher Festung, dann Zaren-Residenz, in der Sowjet-Ära Machtzentrum der KP, heute Regierungssitz und Putins "Hof". Kanonen, Glocken, Türme, Paläste, Kathedralen, und alles mit viel Gold dekoriert – das macht den Kreml so einzigartig.

Vor dem Rückflug ein letztes Moskau-Muss: Besuch der schönsten Metro-Stationen, die als "unterirdische Paläste" gerühmt werden.

Leistungen

Preis

8 Tage 1490 € pro Person im Doppelzimmer

Inkludiert

– Aeroflot-Flüge WienMoskau–St. Petersburg, JekaterinburgMoskauWien, Steuern & Taxen (dzt.165€)

– Transsib-Bahnfahrt mit dem Baikal-Express im 2. Klasse-Schlafwagen/ 4-Bettabteile

– Unterbringung in Hotels der guten Mittelklasse mit Frühstück

– 3 x Halbpension

– umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm, Eintritte

– örtliche, erfahrene, deutschsprachige Fremdenführer

– ausführliche Infos

Nicht inkludiert

– Einzelzimmeraufpreis 205 €

– Visum für Russland inklusive Besorgung 55 €

– St. Petersburg: Besichtigung und Führung in der Eremitage inklusive Bustransfers 32 €

– Aufzahlung Transsib-Express Vierbettabteil zur Zweiernutzung 200 €

– nicht angeführte Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder

– Reiseversicherung 109 €

Termine 11. bis 18. August

15. bis 22. September

Info & Buchung

TUI ReiseCenter, 1070 Wien, Neubaugasse 12, Tel.: 050/ 884 212-0, eMail: wien7@tui.co.at

Montag–Freitag, 9:30–18 Uhr, Samstag, 10–13 Uhr

Sonntagshotline am 13. Mai von 10 bis 16 Uhr: Tel.: 0664/263 10 94

Download

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.