Reise
28.01.2012

Extratour: Die Perle Italiens zum Spartarif

Sardinien. Schroffe Küste, smaragdgrünes Meer: Relaxen an der Costa Smeralda mit Ausflügen ins Hinterland.

Frühling auf Sardinien mit Ausflügen zu den schönsten Plätzen im Norden der italienischen Mittelmeer-Insel. Dazu Quartier mit Halbpension in einem komfortablen Strandhotel mit Pool und Garten.

KURIER-Leser dürfen sich auf eine wunderbare Woche mit Abflug 21. Mai oder 11. Juni freuen, dabei das Urlaubs-Budget spürbar schonen – Veranstalter TUI bietet die Reise in den mediterranen Lenz zum Vorteilspreis ab 799 Euro/Person im Doppelzimmer an, ist damit nach Unternehmens-Auskunft um fast 200 Euro günstiger als vergleichbare Alternativen.

4*-Komfort-Hotel

Zielflughafen ist Olbia, und schon auf dem Weg zum Hotel tut sich der Insel-Zauber auf. Der Neuankömmling ist fasziniert – von Porto Rotondo, der idyllischen Bucht südlich von Porto Cervo und von der Küstenstraße Panoramica mit ihrem grandiosen Rundblick über das blaugrün schimmernde Meer.

Ihr Quartier befindet sich im 4*-Park-Hotel Residence in Baja Sardinia, direkt am Strand. Die Busstrecke ins Zentrum beträgt einen Kilometer. Es ist ein komfortables Haus mit 75 modernen, klimatisierten Zimmern mit Kingsize-Bett und Balkon, Cafeteria, Bars, einem à la carte Restaurant und zwei Swimmingpools mit Liegen und Sonnenschirmen.

Smaragdgrünes Meer

Der erste Ausflug führt Sie an die reizvolle Costa Smeralda. Sie genießen den smaragdgrünen Küstenstreifen mit seinen lebendigen Ferienorten. Die Kulisse bietet stark zerklüftete und schroffe Felsen, dazwischen auch feinen Sandstrand ohne grobe Bausünden und Massentourismus. Kein Gebäude darf mehr als drei Stockwerke haben, der Baustil muss sich in die Landschaft einfügen. An der Costa Smeralda wurden in den 1970ern Teile des James-Bond-Klassikers "Der Spion, der mich liebte" gedreht. Mit der Fähre schippern Sie hinüber nach Maddalena, der einzigen bewohnten Insel des kleinen Archipels La Maddalena mit ihrem Gipfel Guardia Vecchia. Man spaziert von der schönen Küstenpromenade durch die Altstadt, genießt Bella Italia.

Am nächsten Tag gibt’s die Option eines Tagesausflugs nach Alghero und Castelsardo oder einen Strandtag. Bei der Fahrt in den Norden Sardiniens entdeckt man Zeugnisse der bewegten Geschichte, sogenannte Nuraghen (Steintürme aus der Zeit um 1800 v. Chr.) und romanischen Kirchen. An Sassari vorbei, der wichtigsten Stadt im Norden, geht’s nach Alghero, wo noch Spuren der katalanischen Herrschaft lebendig sind. An der Nordküste liegt auch das Kleinod Castelsardo, ein Spaziergang durch das einst befestigte Dorf gewährt reizende Einblicke. Wenige Kilometer von Castelsardo entfernt ein toller Blick – auf eine bizarre Felsformation, die Elefanten darstellt.

Hirten-Picknick

Orgosolo ist das nächste Ausflugsziel. Über dem Ort im zerklüfteten Supramonte-Gebirge im Herzen der Hochebene von Barbagia erhebt sich der fast 1000 Meter hohe Monte Lisorgoni. Der Name Barbagia stammt von der Zeit, als die Römer vergeblich versuchten, die stolze Hirtenbevölkerung zu bezwingen. Seither wird die Region das "Land der Barbaren" genannt. Heute noch leben alte Traditionen im modernen Lebensrhythmus weiter, im Gegensatz dazu die "Murales", Wandmalereien der Mailänder Anarchisten-Gruppe Dioniso aus den 1970ern. In der Provinzhauptstadt Nuoro besuchen Sie das ethnografische Museum mit typischen Trachten und Alltagsobjekten. Nach der Weiterfahrt durch Olivenhaine genießen Sie das ursprüngliche Hirten-Picknick in den Wäldern von "Su Litu", einen aromatischen Schmaus mit Wurst, Käse, Brot, Braten und vielem mehr aus der traditionellen Küche. Die "Canti a Tenores" geben Einblick in das Brauchtum.

Ein weiterer (fakultativer) Tagesausflug führt nach Tempio Gallura, wo bizarre Granite aus Korkeichenwäldern ragen und der zackige Limbara-Berg das Bild beherrscht. Besichtigung der "Korkhauptstadt" Calangianus und von Tempio Pausania.

Leistung

Preis/Termine

Ab 799 Euro/P/DZ vom 21.–28. Mai,
ab 859 Euro/P/DZ vom 11.–18. Juni

Inkludiert

- Flug Wien–Olbia retour plus Steuern & Gebühren
- Transfers Flughafen–Hotel–Flughafen
- Ausflüge mit deutsch-sprachiger Reiseleitung
- 7 Übernachtungen mit Halbpension im 4*-Residence Park Hotel in Baja Sardinia
- Besichtigung Porto Rondo
- Tagesausflug Costa Smeralda und zur Insel La Maddalena
- Tagesausflug in die Provinz Nuoro nach Orgosolo inkl. Hirten-Picknick

nicht inkludiert

Einzelzimmeraufpreis 255 Euro (Mai), 290 Euro (Juni), Getränke, Reiseversicherung, fakultative Ausflüge: Alghero und Castelsardo 55 Euro, Tempio Gallura 55 Euro

Info & Buchung

TUI ReiseCenter, Stadtplatz 37, 3400 Klosterneuburg,
Tel.: 0676/600 27 35,
auch am Sonntag, von 10–16 Uhr

Das detaillierte Programm zum Downloaden