Reise 30.12.2011

Extratour: Der magische Norden Skandinaviens

Nordkap–Stockholm. 10 Tage idyllisches Skandinavien mit Schwedens In-Metropole.

Spektakuläre Fjorde, zerklüftete Küste, bunte Städte, dunkle Wälder, endlose Weiten. Nordkap, Mitternachtssonne, Rentiere, Samen. Norwegen, ein wenig Finnland und viel Schweden mit der Trend-Metropole Stockholm.

Klug Touristik bietet von 28. Juli bis 6. August für 1399 Euro/Person einen attraktiven Skandinavien-Mix an, der für KURIER-Leser mit einer exklusiven Draufgabe aufgewertet wird – im Preis ist gegenüber dem "normalen" Angebot eine kostenlose Zusatznacht in Stockholm enthalten!

Mitternachtssonne

Stockholm – prächtige Bauten, umspült von der Ostsee.
© Bild: Karl-Heinz Jeller

Tourbeginn ist der Flug von Wien in die norwegische Küstenstadt Bodø. Im modernen Komfortbus geht es über den Tysfjord in die nördlich des Polarkreises gelegene Hafenstadt Narvik und entlang der rauen nordnorwegischen Küste weiter in die Provinz Finnmark nach Alta, wo die berühmten Welterbe-Felsritzungen aus der Steinzeit zu besichtigen sind. Alta ist die weltweit nördlichste Stadt mit mehr als 10.000 Einwohnern. Dort erwarten Sie helle Nächte, von 16. Mai bis 26. Juli geht die Sonne dort gar nicht unter.

Wie auch am Nordkap, diesem magischen Touristenziel. Ein steil aus dem Eismeer ragendes schwarz-graues Schieferplateau in der Kommune Nordkapp, 2100 Kilometer vom Nordpol entfernt, wo man den grandiosen Rundblick und die Mystik der Mitternachtssonne genießt.
Nächster Höhepunkt: Sápmi – das Siedlungsgebiet der Samen, die als indigenes Volk im Norden von Fennoskandinavien, in "Lappland", nach ihren eigenen sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Normen leben.

Weitere Ziele sind der Inarisee ("Heiliger See der Lappen") jenseits der norwegisch-finnischen Grenze, das finnische Weihnachtsmann-Dorf Rovaniemi und Gammelstad, das alte Kirchendorf-Zentrum der nordschwedischen Stadt Luleå (Weltkulturerbe). Über Höga Kusten (Hohe Küste), seit 2000 Weltnaturerbe, führt die Reise südwärts in das idyllisch zwischen Bergen gelegene Sundsvall und in die Universitätsstadt Uppsala, deren Dom die größte Kathedrale Skandinaviens ist.

Finaler Höhepunkt ist Stockholm. Bei einer großen Stadtrundfahrt erleben Sie das unvergleichliche Flair der malerisch an einem Meerbusen der Ostsee gelegenen Hauptstadt von Schweden. Ihre engen Gassen und Straßen, die Altstadt Gamla Stan, zahlreiche Museen, imposante Schlösser, Schleusen und die 53 Brücken geben der kultigen Trendmetropole auf ihren 14 Inseln den charmanten Charakter.

Leistung

In Lappland leben die Samen mit ihren Rentieren nach eigenen Regeln und eigener Kultur.
© Bild: REUTERS

Preis
10 Tage 1399 Euro/Person im DZ

Inkludiert
– Flüge WienBodø und StockholmWien inkl. Taxen (78 Euro)
– Rundfahrt im Komfortbus
– Fährüberfahrt Bognes–Skarberget
– 9 x HP in guten Mittelklassehotels
– deutschsprachige Reiseleitung

Nicht inkludiert
- Getränke,
- Reiseversicherung,
- fakultatives Eintrittspaket zum Preis von 99 Euro (Alta-Felszeichnungen, Nordkap, Sápmi-Zentrum der Samen, Luleå-Gammelstad, Dom in Uppsala),
- Einzelzimmerzuschlag: 325 Euro

Termin
28. Juli bis 6. August

Info & Buchung
Klug Touristik, Reiselöwe Tel.: 01/ 810 07 50

Das detaillierte Programm zum Downloaden

  • Detailprogramm Extratour Nordkap-Stockholm 2012
( Kurier ) Erstellt am 30.12.2011