Dresden. Eine faszinierende Idee

© © Dresden Marketing GmbH / Foto: Anja Upmeier

Dresden. Eine faszinierende Idee
06/25/2012

Dresden. Eine faszinierende Idee

Dresden, Sixtinische Madonna, Semperoper, Sächsische Staatskapelle &Thielemann, Musikfestspiele

Sicher hatte Raffael Santi bei seiner Arbeit an der „Sixtinischen Madonna“ keine Idee davon, welche „Karriere“ sein Bild und vor allem die frechen Engel machen würden, die zum Symbol für das Weihnachtsfest weltweit geworden sind. 2012 würdigt Dresden den 500. Geburtstag der „Sixtinischen Madonna“, eines der berühmtesten Gemälde der Welt. Die Jubiläumsausstellung Die Sixtinische Madonna. Raffaels Kultbild wird 500, ist vom 26. Mai bis 28. August in der Gemäldegalerie Alte Meister zu sehen.

Baulich tut sich viel in Dresden. Das architektonische Konzept des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr von Stararchitekt Daniel Libeskind erregt im In- und Ausland große Aufmerksamkeit.Die einzigartige Ausstellungs-Konzeption zeigt 800 Jahre Militärgeschichte und die Konsequenz vonKrieg und Gewalt auf den Menschen und die Gesellschaft.

Die Fassade des einstigen Wohnhauses des Zwingerbaumeisters Matthäus Daniel Pöppelmann ist im Jahr seines 350. Geburtstages wiedererstanden. Eine Statue ziert die Renaissancefassade des Nachbargebäudes, dem neu eröffneten Swissôtel Dresden Am Schloss. Das nahegelegene Verkehrsmuseum Dresden feiert 2012 seinen 60. Geburtstag und erstrahlt in neuem Glanz.

Bis zum 03.06. laden die Dresdner Musikfestspiele unter dem Motto „Herz Europas“ nach Dresden ein. Ein Neudresdner, weitgereist und weltbekannt, wird neuer Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle DresdenChristian Thielemann. Im Sommer ist die gesamte Stadt eine einzige (Fest-)Spielwiese, so zum Elbhangfest vom 22.-24.06. und zum Dresdner Stadtfest Ende August. Und schließlich heißt es zum Ende des Jahres „Dresden gibt dem Winter Glanz“, u.a. mit dem ältesten Weihnachtsmarkt Deutschlands, dem Dresdner Striezelmarkt (28.11. - 24.12.2012).

Weiterführende Links

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.